Pietro Lombardi: Deshalb gibt er Melissa einen Korb

Pietro Lombardi und "Love Island"-Kandidatin Melissa waren für viele schon das neue Traumpaar am TV-Himmel, doch jetzt verkündet der "DSDS"-Juror, dass daraus nichts wird.

Wochenlang machte Pietro Lombardi, 27, kein Geheimnis daraus, sich für "Love Island"-Kandidatin Melissa zu interessieren. Der Ex von Sarah Lombardi, 27, schwärmte öffentlich von der 24-Jährigen und schien bereit, mit ihr eine Beziehung einzugehen. Doch nun verriet er auf Instagram, dass daraus erst einmal nichts wird.

Pietro Lombardi: Warum aus ihm und Melissa kein Paar wird

Der Grund für Pietros Rückzug: Er ist nicht bereit für eine Beziehung. "Ich habe mir meine Gedanken gemacht. Es war ein Chaos bei mir", gestand er und weiter. "Dann habe ich Melissa gesagt, dass ich momentan nicht bereit bin. Ich arbeite so viel und die Zeit, die ich habe, möchte ich mit meinem Sohn nutzen". Der Vater von Alessio, 4, will aber nicht ausschließen, dass künftig nicht doch mehr aus ihm und Melissa werden kann. "Vielleicht lässt irgendwann die Zeit zu, dass mehr daraus wird", so Pietro.

Pietro Lombardi

Er spricht über seine Gefühle für Sarah und Melissa

Sarah und Pietro Lombardi
Sänger Pietro Lombardi spricht offen über seine Gefühle.
©Gala

Er will mit ihr in Kontakt bleiben

Er verriet in seiner Instagram-Story, dass er insgesamt zwei Dates mit Melissa hatte. Eins bei ihm zuhause und eins bei ihr. Die Treffen seien sehr schön gewesen und Melissa sei eine tolle Frau, so der Sänger weiter. Sie sei "sehr herzlich", verriet er. Er möchte mit dem Reality-Star in Kontakt bleiben, weil er sie als Mensch sehr schätzt, sagte er. Melissa kommentierte die Situation auf Instagram. Ohne Pietros Namen zu erwähnen schrieb sie, froh zu sein "eine besondere Person kennengelernt zu haben, die das Herz am rechten Fleck trägt". Das klingt doch so, als ob die beiden sich für die Zukunft alle Optionen offen halten wollen.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche