VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi nach Knie-OP Sarah Lombardis Besuch heitert ihn besonders auf

Pietro Lombardi
© Getty Images
Ende November bekam Pietro Lombardi die Schock-Diagnose, er müsse sich einer Operation am Knie unterziehen. Jetzt meldet sich der "DSDS"-Juror aus dem Krankenhaus und dabei fällt eins sofort auf: Er kann schon wieder lächeln - und das dank dieser besonderen Besucherin.

Pietro Lombardi, 27,  musste Ende November eine schlechte Nachricht verkraften: Der 27-Jährige hat einen Knorpelschaden am Knie und musste sich deshalb einer Operation unterziehen. Mittlerweile ist die Operation offenbar erfolgreich über die Bühne gebracht, der Entertainer meldet sich bei seinen Instagram-Followern mit einem Schnappschuss aus dem Krankenbett.

Pietro Lombardi kann wieder lachen 

"OPERATION GUT ÜBERSTANDEN" schreibt Pietro unter das Foto, dazu postet er viele betende Hände, mit denen er seiner Erleichterung offenbar Ausdruck verleihen möchte. Genaueres erfahren wir über seinen aktuellen Genesungszustand nicht, aber das zarte Lächeln auf seinem Gesicht lässt Gutes erahnen. Ob das an dem Besuch liegt, den Pietro unmittelbar nach der OP erhielt? Niemand Geringeres als Ex-Frau Sarah Lombardi, 27, verbrachte den Tag im Krankenhaus und kümmerte sich um den Sänger, der von der Narkose noch etwas benebelt war.

Sarah Lombardi kümmert sich um ihren Ex-Mann

Gute Stimmung nach der Knie-OP: Sarah Lombardi verbringt den ganzen Tag mit ihrem Ex-Mann im Krankenhaus.
Gute Stimmung nach der Knie-OP: Sarah Lombardi verbringt den ganzen Tag mit ihrem Ex-Mann im Krankenhaus.
© instagram.com/_pietrolombardi_

In ihren Stories verrät Sarah, dass sie fast den ganzen Tag im Krankenhaus verbracht habe. Eine liebevolle Geste, die auch der Sänger zu schätzen weiß. Ebenfalls auf Instagram schreibt er an Sarah gerichtet: "Danke, dass du gekommen bist, bin froh, dass du mittlerweile nicht nur Mama unseres Sohnes bist, sondern auch eine Freundin, die immer da ist." Über einen Besucher freute sich Pietro aber noch mehr: Auch der kleine Alessio, vier, durfte seinen Papa im Krankenhaus gute Besserung wünschen und - wie Instagram-Videos beweisen - mit ihm kuscheln. Dank dieser Rundum-Betreuung dürfte es Pietro schnell wieder besser gehen ... 

Er hatte starke Schmerzen

Auf Instagram teilte Pietro sein Schicksal schon vor einigen Wochen mit seinen Fans. Zunächst zeigte er sich mit Verband am Knie und verriet, starke Schmerzen zu haben. Nach einem Arztbesuch und MRT-Termin herrschte dann schließlich Klarheit. "Ich muss auf jeden Fall operiert werden", so Pietro in seiner Instagram Story. Er verriet, dass es sich um einen Knorpelschaden handelt. "Es hat sich irgendwie ein Stück Knorpel gelöst und der wandert jetzt durch mein Knie". Dadurch habe er extreme Schmerzen und könne nur schwer laufen, so der Ex-Mann von Sarah Lombardi, 27. Die Knie-OP ist die zweite gesundheitliche Hiobsbotschaft für den Sänger. Im Sommer hatte er sich bei einem Fußballspiel an der Hand verletzt und landete ebenfalls im Krankenhaus. Mittlerweile ist der erste Schock aber überwunden. Jetzt dürften für den Papa von Alessio erstmal Reha und Physiotherapie auf dem Plan stehen.

Verwendete Quelle:Instagram

abl / ame Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken