Pete Davidson: Er scherzt über die Trennung von Ariana Grande

Pete Davidson hat zum ersten Mal öffentlich über die Trennung von seiner Verlobten Ariana Grande gesprochen. Bei einem Comedy-Auftritt versuchte der Schauspieler, die Angelegenheit mit Humor zu nehmen

Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018

Ihre Liebe war kurz, aber intensiv. Pete Davidson, 24, und Ariana Grande, 25, genossen den Sommer über eine der kürzesten Verlobungen der Geschichte. Nun spricht der "Saturday Night Live"-Star zum ersten Mal über die Trennung von der Sängerin.

Pete Davidson: Er deckt seine Ariana-Tattoos ab

Bei einem Auftritt in einem Comedy-Club in Los Angeles versuchte Pete Davidson, die Angelegenheit mit Humor zu nehmen. "Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass ich nicht hier sein will. Bei mir ist gerade viel los", so der gebürtige New Yorker, der das Publikum fragte, ob jemand einen Mitbewohner suche. Auch über die beiden Tattoos, die er sich für seine Ex-Freundin stechen ließ (unter anderem ein Hase hinter seinem linken Ohr), scherzte er: "Ich hab ein paar Tätowierungen abgedeckt, das ist nicht sehr lustig. Ich hab so viel Angst mittlerweile, dass ich mir noch nicht mal den Namen meiner Mutter tätowieren lassen würde".

View this post on Instagram

it’s nonna 🖤

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Ariana Grande stützt sich auf ihre Familie

Seine ehemalige Verlobte sucht derweil Trost bei ihrer Familie. Aktuell teilt Ariana Grande ein Foto auf Instagram, auf dem man sie am Telefon mit ihrer Großmutter sieht. "Nonna ist am Apparat", schreibt Ariana und nutzt den Kosenamen für ihre Oma. Laut des US-Portals "Eonline" verbringt die "God is a Woman"-Sängerin viel Zeit mit ihrer Familie. "Ihre Familie passt gut auf Ariana auf", berichtete eine Quelle dem Portal. "Sie wollen, dass sie sich eine Pause gönnt und sich endlich Zeit für sich nimmt". Hoffentlich nimmt sich die Sängerin die Worte zu Herzen. Das könnte Sie auch interessieren:

Joey Heindle über sein Ehe-Aus

„Ich bin immer für sie da, egal was passiert“

Joey und Justine Heindle haben sich getrennt
Joey Heindle und seine Frau Justine haben sich nach nur einem Jahr Ehe getrennt. Nun äußert sich der "Global Gladiators"-Kandidat erstmals zum Liebesaus.
©Gala

 Verwendete Quelle: Eonline.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche