Feuer in Los Angeles: Paris Hilton muss ihr Haus verlassen

Auch Chrissy Teigen, Lionel Richie und Lea Michele sind von den Bränden betroffen und mussten evakuiert werden

Paris Hilton

In und um Los Angeles toben mehrere Waldbrände. Hunderte Feuerwehrleute sind im Dauereinsatz. Tausende Bewohner mussten evakuiert werden. Jetzt hat es auch den Nobel-Vorort Bel Air erwischt. Einige Promis mussten ihre Häuser verlassen.

Paris Hilton packt ihre Haustiere ein

, 36, gehört zu denen, die ihre wichtigsten Besitztümer einpacken und die Flucht ergreifen mussten. Auf Twitter machte die Hotel-Erbin ihrer Angst Luft. "Das Feuer ist angsterregend! Mein Haus wird geräumt, ich nehme alle meine Haustiere mit. Vielen Dank an die Feuerwehr-Leute, die ihr Leben riskieren, um unsere zu retten. Ihr seid wahre Helden." Dazu postet Paris ein Video, das die Brände zeigt.

Chrissy Teigen nimmt es mit Humor

Auch bei , 32, und , 38, ist die Lage ernst. Die Moderatorin, die ihr zweites Kind erwartet, verliert aber trotzdem nicht den Humor. "Ich hätte nie gedacht, dass ich tatsächlich mal irgendwann entscheiden muss, was ich im Notfall mitnehme", sagt sie auf Twitter. "Bis jetzt habe ich [meine Tochter] Luna, eine Special Edition Oreo-Cookies und meinen Spike Award." Hoffentlich hat sie auch an ihren Ehemann gedacht.

Lionel Richie sagt Konzert ab

Ebenfalls von den Bränden betroffen, wenn auch wohl nur indirekt ist , 68. Der Sänger sollte eigentlich ein Konzert geben. Doch das muss er absagen. Auch er meldet sich per Twitter zu Wort: "Wegen der schlimmen Waldbrände helfe ich meiner Familie gerade, an einen sicheren Ort umzuziehen. Mein Konzert muss deshalb leider ausfallen. Ich freue mich darauf, es am Wochenende nachzuholen." 
, 31, lässt ihre Fans per Twitter wissen, dass sie aus ihrem Haus evakuiert wurde. Allerdings gibt die Schauspielerin direkt Entwarnung: Sie kommt erstmal bei Freunden unter.

John Legend + Chrissy Teigen

Mit Leichtigkeit ins Familienleben

7. Oktober 2017   Chrissy Teigen entdeckt ein altes Familienfoto ihres Ehemannes John Legend und muss es gleich posten. Der kleine Knirps in der Mitte ist besagter Ehegatte und sieht seiner Tochter Luna unverwechselbar ähnlich, wie Mutter Chrissy postet: "Baby John = Baby Luna".
6. Oktober 2017   Ist das nicht niedlich: Baby Luna spielt mit den süßen Welpen - beste Freunde in de Mache. Mutter Chrissy Teigen konnte nicht anders als es zu posten.
11. September 2017   "Die heutige Stimmung", postet Mutter Chrissy Teigen, "nicht zufriedenzustellen".
12. August 2017   Die Ähnlichkeit ist nicht zu leugnen: Sänger John Legend und seine süße Luna.

50

Mehr zum Thema

Star-News der Woche