Ottfried Fischer: Er hat heimlich geheiratet

Ottfried Fischer hat mit 66 nochmal "Ja" gesagt und seine langjährige Freundin Simone Brandlmeier geheiratet. Der Bräutigam kam im Rollstuhl zum Standesamt. 

Ottfried Fischer hat seine Lebensgefährtin Simone Brandlmeier geheiratet

Nach 13 Jahren Beziehung haben Ottfried Fischer, 66, und Simone Brandlmeier, 49, Nägel mit Köpfen gemacht. In Fischers bayerischer Heimat Passau ging das Paar heimlich, still und leise den Bund fürs Leben ein. 

Ottfried Fischer: Hochzeit im kleinen Kreis

Wie "Bild" berichtet, fand die standesamtliche Hochzeit am letzten Freitag (19. Juni) statt. Nur 15 Freunde und Familienmitglieder waren dabei. Im Interview mit der Zeitung gestand der Schauspieler, nervös gewesen zu sein. Zweifel an der Liebe zu seiner Frau hat er aber keine. "Wir haben zu Beginn der Corona-Zeit beschlossen zu heiraten. Ich wusste schon immer, dass ich Simone heiraten will. Aber durch die Corona-Krise wurde uns dieses Zeichen der Verbundenheit besonders wichtig", so der ehemalige "Bulle von Tölz"-Darsteller. 

Judith Williams

Die Unternehmerin und ihre Tochter teilen eine Liebe

Judith Williams mit ihren Töchtern Sophia und Angelina
Judith Williams und ihre Töchter Sophia und Angelina sind ein eingespieltes Team.
©Gala

Die Eheringe hat ein Goldschmied angefertigt

Nach dem Termin auf dem Standesamt ging es mit den Gästen weiter in ein Restaurant. Auf Fotos von der Feier wirken Braut und Bräutigam sehr glücklich. Fischers Rollstuhl war mit Blumen geschmückt. Seine Frau trug ein bodenlanges weißes Kleid mit Schleppe und Rückenauschnitt. Die Eheringe sind eine Sonderanfertigung. "Sie wurden von einem alteingesessenen Passauer Goldschmied gefertigt. Wir haben sie mit Liebe und Geschmack ausgesucht", so Ottfried Fischer. Bevor das Paar seine kirchliche Hochzeit feiert, fahren die beiden für die Flitterwochen in die Berge. Es ist für beide die zweite Ehe.

Verwendete Quelle: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche