Orlando Bloom: Süße Tätowierung zu Ehren seines Sohnes Flynn – mit Tippfehler

Der Schauspieler Orlando Bloom lässt sich ein Tattoo für Sohn Flynn stechen, allerdings läuft es nicht ganz wie geplant.

Schauspieler Orlando Bloom, 43, hat sich zu Ehren seines Sohnes Flynn, 9, ein Tattoo stechen lassen. Flynn ist der Sohn von Orlando und Model Miranda Kerr, 36. Das australische Model und der britische Schauspieler waren von 2010 bis 2013 verheiratet. Der stolze Papa zeigte sein neues Tattoo mit einem Foto auf Instagram. “Neues Tattoo könnt ihr erraten, wer?”, schreibt Orlando Bloom zu seinem Foto.

Orlando Bloom: Tippfehler im Tattoo für Sohn Flynn

View this post on Instagram

new #tattoo can you guess who?

A post shared by Orlando Bloom (@orlandobloom) on

Man sieht ein minimalistisches Design mit dem Geburtsdatum und der Geburtszeit seines Sohnes. Unter den kleinen Zahlen auf seinem Unterarm ist der Name seines Sohnes im Morsecode geschrieben. Die Fans erkannten jedoch schnell einen Fehler in der Handarbeit des Tätowierers Balazs Bercsenyi, 29.

Sophia Vegas

Der erste Geburtstag ihrer Tochter soll unvergesslich werden

Sophia Vegas und Tochter Amanda Jacqueline Charlier
Endlose Liebe: Nie sei Sophia etwas so wichtig gewesen, wie ihre Tochter.
©Gala
View this post on Instagram

former Legolas and the hungarian tattooed Frodo 😩😅

A post shared by BB (@balazsbercsenyi) on

"Wenn der Morsekode Flynn buchstabieren soll, dann liegt ein Fehler vor", schrieb ein Fan und bemerkte, dass die Anzahl der Punkte in der Tätowierung stattdessen "Frynn" buchstabiert. Aber alles halb so schlimm, der Fehler ist dem Tattoo-Künstler bereits bekannt gewesen und dieser postet auf seinem Instagram ebenfalls das Foto des Tattoos und ein Foto von sich mit Orlando Bloom.

Fehler wird bald behoben

Er schreibt dazu: "Eine schöne Erinnerung für @orlandobloom an seinen Sohn. Und ja, es fehlt ein Punkt, wir wissen es, es wird korrigiert." Orlando Bloom träumt in der Zwischenzeit davon, bald seine Verlobte Katy Perry, 35, zu heiraten und hoffentlich die neue Familie mit weiteren Kindern zu bereichern.

Verwendete Quellen: US Weekly, Instagram





Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche