VG-Wort Pixel

Mirja du Mont Sie drückt wieder die Schulbank

Mirja du Mont
© Getty Images
Mirja du Mont blickt nach schweren Jahren nach vorne und schmiedet eifrig Pläne für ihre professionelle Zukunft.

Mirja du Mont hat 2020 viel um die Ohren. Die 44-Jährige tritt nicht nur im Fernsehen auf und kümmert sich um ihre Kinder Tara, 18, und Fayn, 13, aus der Ehe mit Sky du Mont, 72, sondern drückt sogar noch einmal die Schulbank

Mirja du Mont: Diese Ausbildungen macht sie

Im Interview mit "Bild" verriet die Blondine, dass sie aktuell gleich drei Ausbildungen macht. Sie lässt sich parallel zur Kosmetikerin, Visagistin und zum Make-up-Artist ausbilden. Das klingt nach einem vollen Pensum für die Zweifach-Mama. Doch Mirja du Mont scheint nach der Scheidung von ihrem Ex-Mann noch einmal so richtig durchstarten zu wollen. "Ich liebe es, zur Schule zu gehen, man lernt doch nie aus", verriet sie gegenüber "Bild." 

Warum ihre Kinder so wichtig für sie sind

Ihre Kinder spielen bei ihrer Karriere-Entwicklung eine wichtige Rolle, sagte die Schauspielerin. "Meine Kinder stehen mir fleißig als Modelle zur Verfügung", so Mirja du Mont. Tara begleitet ihre Mutter immer mal wieder zu Events und auch Fayn lief schon an Mirjas Seite über den roten Teppich. Im November 2019 waren die beiden gemeinsam bei einem "Star Wars"-Event zu Gast. Damals schwärmte Mirja von ihrem Sprössling. "Er ist sehr umgänglich und lieb. Wir haben viel Spaß zusammen!", verriet sie damals zu Fayn und sagte weiter, dass sie "sehr stolz" auf ihre Kinder sei. Das Sorgerecht für die beiden teilt sie sich mit ihrem Ex-Mann.

Verwendete Quelle:Bild

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken