Michelle Hunziker: Sie war fünf Jahre einer Sektenführerin hörig

In ihrer Biografie schockiert Michelle Hunziker ihre Fans mit einem Geständnis: Fünf Jahre lang sei sie Teil einer Sekte gewesen. Die Sektenführerin habe sämtliche Aspekte ihres Lebens kontrolliert und sie fast zerstört

Demnächst erscheint Michelle Hunzikers, 41, Autobiografie "Ein scheinbar perfektes Leben". Darin spricht die gebürtige Schweizerin zum ersten Mal ausführlich über ihre Mitgliedschaft in der Sekte "Krieger des Lichts" und offenbart, wie sehr die Sekte ihr Leben kontrollierte.

Michelle Hunziker: Sie musste vegan leben und durfte keinen Sex haben

In einem Auszug, den "Bild.de" veröffentlichte, schockiert die dreifache Mutter mit Details aus ihrer Sekten-Zeit. Über ihren damaligen Mann Eros Ramazzotti, 54, lernte Michelle Hunziker die Sektenführerin Clelia kennen und ließ sich von ihre fünf Jahre lang das Leben diktieren. Das fing schon bei der Ernährung an. "Alles, was wir aßen, musste vegan sein: Erlaubt waren Gemüse und Obst, ganze Getreidekörner, aber auch Nudeln, Hülsenfrüchte, Tofu und alles aus Soja. Eine Pizza war nichts anderes als ein Konzentrat dämonischer Kräfte", schreibt Michelle Hunziker. Auch das Intimleben der Sektenmitglieder wurde streng kontrolliert. "Ich durfte nicht mal an Sex denken", so die Blondine. Doch lösen konnte sie sich trotzdem nicht: "Ich glaubte, dass es außerhalb dieses Zirkels für mich nichts gäbe, dass ich krank werden und sterben würde".

Michelle Hunziker + Eros Ramazzotti

Deshalb haben sie sich wirklich getrennt

Eros Ramazzotti, Michelle Hunziker

Sie brauchte fünf Jahre, um sich zu befreien

Michelle Hunzikers Privatleben und ihre Karriere litten unter der Sektenmitgliedschaft. "Ich brach den Kontakt zu meiner Mutter ab, zu lieben Freunden und Kollegen. Ich gefährdete meine gesamte berufliche Karriere", gesteht die ehemalige "Wetten, dass"-Moderatorin. Sie habe knapp fünf Jahre gebraucht, um zu verstehen, dass Clelia sie immer weiter in die Isolation führte. Erst dann habe sie die Seifenblase zum Platzen bringen können, so die Ehefrau von Tomaso Trussardi, 35.

Familie Hunziker-Trussardi

Die schönsten Fotos ihrer Familie

17. Juni 2019  Michelle Hunziker versucht sich unter Anleitung von ihrem Mann Tomaso Trussardi im Stand Up Paddling. 
Die schöne Moderatorin kann sich aber nicht auf dem Board halten und verliert das Gleichgewicht. 
Das unfreiwillige Bad nimmt Michelle Hunziker allerdings mit Humor ... 
... schon unternimmt sie einen neuen Versuch und macht schließlich auf dem SUP-Board eine sehr gute Figur. 

407

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche