VG-Wort Pixel

Melania Trump Erstes Foto seit vielen Wochen

Melania Trump
© Getty Images
Melania Trump war wochenlang wie vom Erdboden verschluckt. Jetzt zeigt sich die First Lady im Weißen Haus

Melania Trump, 47, sorgte in den letzten Wochen für ordentlich Schlagzeilen. Und das, obwohl sie sich völlig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte. 

Melania Trump: Wie schwer war sie erkrankt?

Ihren letzten öffentlichen Auftritt hatte die First Lady am 10. Mai. Kurz darauf gab das Weiße Haus bekannt, dass die Ehefrau von Donald Trump, 71, sich zur Behandlung einer Nierenkrankheit im Krankenhaus befände. Seither hatte es keine Neuigkeiten gegeben. Lediglich per Twitter hatte sich die First Lady einmal kurz zu Wort gemeldet, um zu sagen, dass es ihr gut ginge. Trotzdem kursierten wilde Gerüchte über den Gesundheitszustand von Melania Trump.

Sie sitzt an Donald Trumps Seite

Umso schöner, dass Melania Trump scheinbar wieder völlig genesen ist. Bei einer Gedenkfeier für gefallene Soldaten betrat sie an der Seite von Donald Trump den Saal und saß später neben ihm. Die Veranstaltung war für die Presse nicht zugänglich, aber Melania Trump teilte Fotos davon auf ihrem offiziellen Twitter-Profil. "Der Präsident und ich haben uns geehrt gefühlt, unseren gefallenen Helden zu gedenken", schrieb die First Lady, die in der ersten Reihe saß. 

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken