VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Sie vergleicht Nutzer sozialer Netzwerke mit Drogenabhängigen

Herzogin Meghan
© Getty Images
Herzogin Meghan zog den kühnen Vergleich während des "virtuellen Gipfeltreffens der mächtigsten Frauen der nächsten Generation" von “Fortune" am Dienstagnachmittag - einer Online-Veranstaltung, die eingeladenen Gästen vorbehalten war, die bereit waren, eine Gebühr von 1480 Euro zu zahlen.

Meghan, 39, verbrachte einen Großteil des Gesprächs damit, über die Gefahren sozialer Netzwerke zu diskutieren und einen kühnen Vergleich zwischen Online-Nutzern und Drogenabhängigen zu ziehen.

Obwohl Meghan viele Jahre selbst einen persönlichen Instagram-Account und einen Lifestyle-Blog namens "The Tig" betrieb, besteht sie darauf, dass sie heute keine sozialen Netzwerke mehr nutze.

Die königliche Familie bezeichnet sie als "die Institution”.

Bevor sie 2018 ihren Instagram-Account löschte, hatte Meghan mehr als 1,9 Millionen Follower angehäuft. Sie nutzte zudem Twitter und Facebook. Herzogin Meghan und Prinz Harry, 36, hatten gemeinsam einen offiziellen Sussex Royal Account, der geschlossen wurde, nachdem sie die königliche Familie verlassen hatten und in die USA gezogen waren.

"Wir hatten einen Instagram-Account über "die Institution" und unser Büro in England. Aber das haben wir nicht selbst gepflegt, das war ein ganzes Team ", sagte Meghan und fügte hinzu, dass sie eine persönliche Entscheidung getroffen habe, heute keinen Account mehr zu haben ".

“Alles was ich tue, ist für Archie, unseren Sohn", sagt Meghan.

Bezogen auf ihren 15 Monate alten Sohn, erklärt sie: "Als Elternteil kann ich all den Spaß, die Albernheiten und die Spiele mit meinem Sohn genießen. Aber als Mutter fühle ich mich verpflichtet, die Welt für ihn zu einem besseren Ort zu machen. Und das ist eine Einstellung, die ich mit meinem Mann teile."

"Ich mache mir Sorgen um Menschen, die von sozialen Netzwerken besessen sind und es ist für so viele Menschen ein großer Teil unserer täglichen Kultur - das ist eine Sucht."

Sie teilte damals viele persönliche Aspekte ihres Lebens, einschließlich Food- und Urlaubsfotos und spielte sogar auf ihre Beziehung zu Prinz Harry in den frühesten Tagen an, indem sie ein Foto von Liebesherzen teilte, kurz nachdem sich das Paar zum ersten Mal getroffen hatte.

Quelle: DailyMail.co.uk

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken