VG-Wort Pixel

Meghan Markle Sie bittet um Respekt für ihren Vater

Meghan Markle
© Getty Images
Meghan Markle muss ohne ihren Vater ihre Hochzeit feiern. Nun melden sich die Schauspielerin und Prinz Harry in der Angelegenheit endlich zu Wort

Meghan Markle, 36, sollte eigentlich gerade total glücklich sein und sich ganz auf ihre Hochzeit vorbereiten können. Doch ein dunkler Schatten liegt über dem Glück der Verlobten von Prinz Harry, 34.

Meghan Markle: Ihr Vater kommt nicht zur Hochzeit

Angeblich hat ihr Vater, Thomas Markle, einen Herzkasper erlitten. Amerikanische Medien schreiben, dass Thomas Markle nicht nur aus gesundheitlichen Gründen die Reise nach London abgesagt hat, sondern auch, weil er sich für sein Verhalten der letzten Wochen schämt. 

Jetzt spricht der Kensington Palast

Nun äußert sich endlich der Kensington Palast zu der Geschichte. "Das ist ein sehr persönlicher Moment für Frau Markle in den Tagen vor ihrer Hochzeit", so die offizielle Stellungnahme. "Frau Markle und Prinz Harry bitten darum, dass die Öffentlichkeit für Herrn Markle Verständnis aufbringt und seine schwierige Situation respektiert."

Hoffentlich kann Meghan Markle am Samstag trotz all der Widrigkeiten mit einem Lächeln in die Kirche schreiten.

Meghan Markle: Sie bittet um Respekt für ihren Vater
Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken