Mariah Carey: Weihnachts-Tournee abgesagt

Sängerin Mariah Carey sagte die ersten Konzerte ihrer aktuellen "All I Want For Christmas"-Tournee ab. Angeblich leidet sie unter einer Atemweg-Erkrankung. Aber es kursieren noch andere Gerüchte

Eigentlich wollte die amerikanische Sängerin Mariah Carey, 47, ihre aktuelle Weihnachts-Tournee am 17. November im kanadischen Städtchen Windsor starten. Doch nun wurde das Konzert kurzfristig abgesagt. Auf Twitter schrieb Carey, sie folge dem Rat ihres Arztes und erhole sich lieber von einer "wunderbaren Atemweg-Erkrankung", wie sie es nennt. Dies sei eine Folge einer Grippe, die Carey angeblich letzte Woche außer Gefecht setzte. 


Will Mariah Carey nicht in der Provinz auftreten?

Während grippale Effekte in den Wintermonaten keineswegs unüblich sind, schwirren derzeit aber auch noch andere Gerüchte die Künstlerin betreffend durch die Flure in Hollywood. Einige besagen, der Vorverkauf der Tour laufe alles andere als gut. Andere Insider wollen gehört haben, dass Carey plötzlich keine Lust habe auf Konzerte in der Provinz wie im ländlichen Ontario, Kanada. Sie wolle lediglich die Shows in den großen Metropolen wie London, Paris und New York spielen. 

Sind Gewichtsprobleme der Grund für die Absage?

Und dann gibt es da noch die Gerüchte, die Diva fühle sich momentan sehr unwohl in ihrem Körper. Angeblich habe sie sich bereits im Oktober einer Magenverkleinerung unterzogen. Doch bislang hätten sich noch nicht die Resultate eingestellt, die sich Carey erhofft hatte. "Sie fühlt sich zu dick und hat Angst vor einem neuen Shitstorm wegen ihrer Figur", so ein Insider. Der jüngste Ärger mit einem ehemaligen Bodyguard, der behauptete, Carey habe sie sexuell belästigt, setzt der Sängerin zusätzlich zu, so heißt es. Wann die Tournee fortgesetzt wird, ist bislang noch nicht bekannt. 

Dieses Video zu Mariah Carey könnte Sie auch interessieren:

Mariah Carey

Hat sie ihren Bodyguard sexuell belästigt?

Mariah Carey: Hat sie ihren Bodyguard sexuell belästigt?
Es nicht nur um ausgebliebene Zahlungen, sondern auch um sexuelle Belästigung. Weitere Infos dazu, zeigen wir im Video!
©Gala


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche