VG-Wort Pixel

Mariah Carey Magenverkleinerung wegen Mobbing-Attacken

Mariah Carey
© Getty Images
Fiese Kommentare über ihr Gewicht sollen der Diva so sehr zugesetzt haben, dass sie sich unters Messer legte. Die Magenverkleinerung soll sie endlich dauerhaft schlank machen

Mariah Carey, 47, ist berühmt für ihre Stimme - und für ihren Kampf mit den Pfunden. Immer wieder macht die Amerikanerin Schlagzeilen mit ihren Kurven. Doch mit dem Jo-Jo-Effekt soll jetzt Schluss sein.

Mariah Carey: Der Online-Hass wurde zuviel

Wie das Online-Portal "pagesix.com" schreibt, hat sich die Diva im Oktober einer Magenverkleinerung unterzogen. Den Eingriff soll ein prominenter Chirurg in Beverly Hills durchgeführt haben. "Mariah war immer stolz auf ihre Kurven, [...] aber als sie diesen Sommer mit Lionel Richie auf Tour war, hat sie gemerkt, dass es ihr schwer fällt, zu tanzen", erzählt ein Bekannter von Mariah. Die Sängerin habe zudem online sehr viel Kritik für ihr Aussehen einstecken müssen.

Ihr Selbstbewusstsein litt

Man mag kaum glauben, dass eine so erfolgreiche und berühmte Künstlerin wie Mariah Carey sich von Bodyshamern in die Knie zwingen lässt. Scheinbar ist aber genau das passiert. Ihr Selbstbewusstsein habe unter den grausamen Online-Attacken gelitten, zitiert "pagesix.com" den Bekannten.
Einen guten Monat nach der OP geht es Mariah anscheinend gut. "Sie sieht bereits die ersten Resultate", so die Quelle. Mariah selbst hat die Meldung bis jetzt nicht kommentiert.

Mariah Carey
cob-la Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken