VG-Wort Pixel

Maddie McCann Ihre Eltern feiern den 16. Geburtstag ihrer verschollenen Tochter

Madeleine McCann verschwand 2007
Madeleine McCann verschwand 2007
© Getty Images
Maddie McCann verschwand 2007 spurlos aus einem Hotel in Portugal. Ihre Eltern feierten Maddies 16. Geburtstag, in dem sie ihrer Tochter Geschenke in das seit Jahren unberührte Kinderzimmer stellten 

Seit 12 Jahren weiß niemand, was aus Madeleine McCann geworden ist. Die damals Dreijährige war mit ihrer Familie im Urlaub, als sie plötzlich verschwand. Ihre Eltern Kate und Gerry sind seither auf der verzweifelten Suche nach ihrer Tochter. 

Maddie McCann: Ihre Mutter kaufte ihr Geburtstagsgeschenke

Zu Maddies 16. Geburtstag meldeten sich ihre Eltern nun auf der offiziellen "Find Madeleine"-Facebook-Seite zu Wort. "Alles Liebe zum Geburtstag, Madeleine", schrieben sie. "Wir lieben dich und wir warten auf dich und wir werden dich niemals aufgeben". Laut des britischen Online-Portals "The Sun" hat Maddies Mutter Kate ihrer Tochter zum Geburtstag Geschenke gekauft und sie ihr ins Kinderzimmer gelegt. Der Raum ist seit dem Verschwinden des Mädchens unberührt. Die Familie richtete sogar eine Geburtstagsfeier aus. Ein Freund der Familie erzählte "The Sun": "Es wird gebetet und viel an Maddie gedacht werden, aber es wird auch Kuchen und Geschenke geben."

Die Suche geht weiter

Laut "The Sun" sucht die britische Polizei immer noch nach dem Mädchen. Bis März nächsten Jahres soll die Untersuchung weitergehen. Allgemein geht man davon aus, dass Maddie entweder von Kinderhändlern entführt oder Opfer eines verunglückten Einbruchsversuch wurde. Die Wahrheit kommt vielleicht nie ans Licht.Verwendete Quelle:The Sun

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken