Lisa Martinek: Erst vor Kurzem feierte sie ihren 10. Hochzeitstag

Lisa Martinek ist im Alter von 47 Jahren während eines Italienurlaubs verstorben. Erst vor wenigen Tagen hatte sie ihren zehnten Hochzeitstag gefeiert. Nun muss ihr Mann sich allein um die drei gemeinsamen Kinder kümmern

Lisa Martinek
Letztes Video wiederholen
Lisa Martinek ist tot. Die Schauspielerin starb mit nur 47 Jahren am vergangenen Freitag in Italien.

Bei Freunden und Fans sitzt der Schock über den plötzlichen Tod von Lisa Martinek tief. Die "Tatort"-Darstellerin wurde nur 47 Jahre alt. Die Umstände ihres Todes sind unbekannt. Lisa Martinek war im Urlaub in Italien, als sie verstarb.

Lisa Martinek: Mit Giulio Ricciarelli tanzte sie durchs Leben

Erst vor wenigen Tagen hatte die gebürtige Stuttgarterin ihren zehnten Hochzeitstag gefeiert. MIt dem italienischen Schauspieler Giulio Ricciarelli war sie seit 2009 verheiratet. Am 20. Juni hatte sie auf Instagram ein Foto gepostet, auf dem sie im Arm ihres Mannes vor einer malerischen Kulisse tanzt. "Seit zehn Jahren tanzen wir als Ehepaar durchs Leben", hatte sie geschrieben. In Anbetracht ihres plötzlichen Todes wirken die Hashtags, die sie hinzufügte, wie ein Omen. "Im hier und jetzt", "Genießen" und "Feiern, wie die Feste fallen", hatte sie geschrieben.

Sie hinterlässt zwei Töchter und einen Sohn

Ihr Privatleben hielt Lisa Martinek, die als Lisa Wittich geboren wurde und den Nachnamen ihres ersten Mannes als Künstlernamen auch nach der Hochzeit mit Giulio Ricciarelli beibehielt, aus der Öffentlichkeit heraus. Sie hinterlässt drei Kinder: die Töchter Ella, 8, und Carla, 7, und einen Sohn, Luca, 4. Mit ihrer Familie teilte sie ihre Zeit zwischen Berlin und München auf, wie ihre offizielle Webseite verrät. Auf Instagram häufen sich die Beileidsbekundungen. Viele Fans drücken Lisa Martineks Familie ihre Sympathie aus und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

6. Dezember 2019: Ron Leibman (82 Jahre)  Hollywood-Schauspieler Ron Leibman ist unerwartet an den Folgen einer Lungenentzündung verstorben. Während seiner langen Karriere in diversen TV-Hitserien wurde er vor allem durch seine Rollen in "The Sopranos" sowie der Kult-Sitcom "Friends" einem breiten Publikum bekannt. Für die von ihm entwickelte Serie "Kaz & Co" erhielt er zudem den Emmy Award.
4. Dezember 2019: Harry Schulz (59 Jahre)  Im Alter von nur 59 Jahren ist TV-Imbiss-Tester Harry Schulz überraschend gestorben. Das berichtete das "Redaktions Netzwerk Deutschland (RND)" mit Berufung auf sein familiäres Umfeld. Schulz, den man vor allem aus der Sendung "Sat.1 Frühstücksfernsehen" kannte, erlitt bereits 2016 einen Herzinfarkt und lag aufgrund dessen zwei Wochen im Koma. Dank einer Reha fand er zurück ins Leben und wurde auch wieder im Fernsehen aktiv. Trotz der gesundheitlichen Probleme verstarb Harry Schulz völlig unerwartet, die genaue Todesursache ist unbekannt.
1. Dezember 2019: Shelley Morrison (83 Jahre)  Der "Will & Grace"-Star Shelley Morrison ist am 1. Dezember im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles im Alter von 83 Jahren verstorben. Die gebürtige New Yorkerin hinterlässt ihren Ehemann Walter Dominguez, mit dem sie seit 1973 verheiratet war.
16. November 2019: Walter Freiwald (65 Jahre)  Nachdem TV-Legende Walter Freiwald erst vor wenigen Wochen seine Krankheit bekannt gab, ist er nun an seinem Krebsleiden verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau Annette, mit der er 33 Jahre verheiratet war, und zwei Söhne. Der beliebte Entertainer ist einem breiten Publikum vor allem aus seiner Zeit bei der RTL-Sendung "Der Preis ist heiß" bekannt. Darauf folgten weitere zahlreiche Verkaufssendungen und Fernsehauftritte.

118

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche