Lisa-Marie Presley: Ist die Tochter von Elvis pleite?

Lisa-Marie Presley, die einzige Tochter des legendären King of Rock n' Roll Elvis Presley (†), soll zig Millionen Dollar Schulden angehäuft haben. Mutter Priscilla Presley will helfen und verkauft eines ihrer Häuser in Los Angeles

Lisa-Marie Presley

Wie kann es nur sein, dass die Nachkommen einer der größten Musiklegenden aller Zeiten 100 Millionen Dollar verprassen und Schulden haben? Das zumindest berichtet das Onlinemagazin Popculture.com. Demnach soll Lisa-Marie Presley, 51, die Tochter des 1977 verstorbenen Elvis Presley (†), derzeit auf 16 Millionen Dollar Schulden sitzen. Angeblich ist Lisa-Maries Mutter Priscilla Presley, 74,  nun sogar gezwungen, eines ihrer Häuser in Los Angeles zu verkaufen, um der Tochter finanziell unter die Arme zu greifen. 

Ist Lisa-Marie Presley pleite?

Wie Popculture.com berichtet, habe Lisa-Marie jahrelang falsche Investitionen getätigt und mehrere Klagen verloren, was zum massiven Abbau ihres Vermögens geführt habe. Als Elvis Presley in 1977 starb, hinterließ er gerade mal fünf Millionen Dollar - der Musikpionier hatte einen verschwenderischen Lebensstil. Doch  Priscilla Presley, 74, vermarktete geschickt Elvis' Namen und den Nachlass wie den einstigen Familiensitz Graceland in Memphis. Bald häufte sich ein Vermögen von 100 Millionen Dollar an.

Rafael van der Vaart

Tochter Jesslynn feuert Mama Estavana bei der Handball-WM in Japan an

Estavana Polmann, Jesslynn van der Vaart und Rafael van der Vaart
Die drei sind ein starkes Team: Estavana Polmann freut sich über die Unterstützung ihrer größten Fans Jesslynn van der Vaart und Rafael van der Vaart.
©Gala

Was ist mit dem Vermögen passiert?

In 2005 verkaufte Lisa-Marie 85 Prozent ihrer Anteile an der Presley Business-Holding für einen zweistelligen Millionenbetrag. Jetzt behauptet die Presley-Tochter, sie sei mit 16 Millionen Dollar verschuldet. Sie könne aktuell nicht mal die Anwaltskosten für die Scheidung von ihrem vierten Ehemann Michael Lockwood, 58, begleichen. Schuld daran soll ihr früherer Business Manager Barry Siegel sein, der Lisa-Marie Presley falsche Investment-Ratschläge gegeben habe. 

Verwendete Quellen: Popculture.com

Das könnte Sie auch interessieren: 

Elvis Presley

War sein Tod geplant?

Elvis Presley: War sein Tod geplant?
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche