VG-Wort Pixel

Liam Neeson Rührende Geste für seine tote Frau

Liam Neeson
© Getty Images
Vor neun Jahren starb Liam Neeson's Frau Natasha Richardson bei einem tragischen Skiunfall. Die gemeinsamen Kinder Michael und Daniel waren damals junge Teenager. Zu Ehren der toten Mama entschied sich einer der Söhne zu einem besonderen Schritt 

Es war eine Nachricht, die kein Teenager je bekommen sollte. Während eine Skiausfluges im kanadischen Quebec verunglückte die Schauspielerin Natasha Richardson und starb kurt darauf an den Folgen. Die Frau von Hollywood-Star Liam Neeson, 66, wurde nur 45 Jahre alt. Sie hinterließ zwei junge Söhne. Michael Neeson war zum Zeitpunkt des Unglücks gerade mal 13 Jahre alt, sein Bruder Daniel Neeson 12 Jahre. 

Michael Neeson und seine Tante Joely Richardson
Michael Neeson und seine Tante Joely Richardson
© Getty Images

Liam Neeson's Sohn nimmt den Namen der toten Mutter an

Vor allem für Michael war der frühe Verlust der Mutter ein schwerer Schock, den der Teenager mit Alkohol und Parties bekämpfte. "Ich erreichte irgendwann einen Tiefpunkt", sagte Michael 2015 in einem Interview mit der "Sunday Times". Mittlerweile ist Michael 23 Jahre alt und hat sein Leben wieder im Griff. Auch dank der Unterstützung seines Vaters Liam Neeson. 

Im März jährt sich der Todestag von Natasha Richardson zum 10. Mal

Nur wenige Monate bevor sich im März der Todestag seiner Mutter zum zehnten Mal jährt, hat Michael sich nun zu einem ganz besonderen Schritt entschieden, um seine verstorbene Mum Natasha Richardson zu ehren. Er nahm ihren Nachnamen an und nennt sich nun Michael Richardson. Michaels berühmte Großmutter, Schauspielerin Vanessa Redgrave, 81, findet diese Geste rührend. "Er hat das nicht gemacht, um den Nachnamen seines Vaters loszuwerden. Er wollte mit diesem Schritt seine Mutter ehren - auch weil sie eine großartige Schauspielerin war", sagt Redgrave, die Mutter von Natasha Richardson. Verwendete Quellen:People.com, E Online

Das könnte Sie auch interessieren: 

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken