Lady Gaga: Geplagt von großen Selbstzweifeln

Lady Gaga ist ein internationaler Superstar. Doch die sechsfache Grammy-Siegerin und Schauspielerin hadert trotz aller Erfolge immer wieder mit dem eigenen Selbstbewusstsein

Mit über 150 Millionen verkaufter Tonträger zählt Lady Gaga, 32, zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der Gegenwart. Für ihre ersten schauspielerischen Gehversuche in der TV-Serie "American Horror Story" wurde sie mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Und in dem Film "A Star Is Born" übernahm sie kürzlich ihre erste Hauptrollen in einem Kinofilm - unter der Regie von Bradley Cooper. Es läuft für Lady Gaga, die bürgerlich Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt. Doch trotz aller Erfolge hadert die New Yorkerin immer wieder mit dem eigenen Selbstbewusstsein. 

Lady Gaga hadert mit Selbstzweifeln

Lange bevor Lady Gaga mit ihren Debütalbum "The Fame" in 2008 der große internationale Durchbruch gelang, träumte die Tochter Italo-Amerikanischer Eltern davon Schauspielerin zu werden. "Aber ich hatte immer zu große Selbstzweifel, ob ich wirklich jemals gut genug sein könnte", sagte die Sängerin bei der Premiere von "A Star Is Born" gegenüber E! News. Lady Gaga besuchte einen Vorsprech-Termin nach dem nächsten, "aber es hagelte immer nur Absagen. Ich bekam keinen einzigen Job, weil ich einfach zu schlecht war bei den Castings". Nun aber bekommt Gaga endlich ihre große Chance in dem Regiedebüt von Bradley Cooper. "Er hat mir so sehr geholfen mich in Situationen hinein zu versetzen, in denen ich sehr verletzlich sein musste. Ohne Bradley hätte ich das wahrscheinlich gar nicht geschafft, sagt Lady Gaga.

Bestätigung von den Fans?

Dass sie aber dennoch nicht hundertprozentig entspannt zu sein scheint, was ihre schauspielerische Leistung angeht. In einem Twitter-Post schrieb sie unter einen Clip vom Film: "Ist das so in Ordnung?" Sie erhofft sich offenbar Bestätigung von ihren Fans. Eigentlich sympathisch, dass selbst Superstars auch mal mit sich selbst hadern. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

A Star Is Born

Lady Gaga + Bradley Cooper als Musiker-Pärchen

Bradley Cooper und Lady Gaga in "A Star Is Born"
Jackson Maine (gespielt von Bradley Cooper) und Ally (gespielt von Lady Gaga) verlieben sich in dem Musik-Drama "A Star Is Born" ineinander, doch der Ruhm nagt an der Beziehung der beiden Künstler. Kann sich der ehemalige Country-Star damit abfinden, dass seine Freundin zum Superstar avanciert, während sein eigener Stern scheinbar erlischt?
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche