VG-Wort Pixel

Trauerfeier für Kobe Bryant (†41) Seine Witwe kann die Tränen nicht zurückhalten

Vanessa Bryant
Vanessa Bryant
© Getty Images
Kobe Bryant und seine Tochter Gianna (†13) starben im Januar bei einem Helikopterabsturz. Bei einer öffentlichen Trauerfeier nahm Vanessa Bryant Abschied von ihrem Mann und ihrer Tochter und konnte ihre Gefühle dabei nicht verbergen. 

In Los Angeles versammelten sich am Montag (24. Februar) Fans und Freunde des verstorbenen Basketball-Stars Kobe Bryant, um bei einer im Fernsehen übertragenen Zeremonie Abschied zu nehmen. Der 41-Jährige war mit seiner 13-jährigen Tochter Gianna am 26. Januar bei einem Helikopterunfall gestorben. Beyoncé, 38, eröffnete die Trauerfeier. Auch Christina Aguilera, 39, und Alicia Keys, 39, traten auf. 

Kobe Bryant: Besondere Ehre für ihn und Gianna

Auch Kobe Bryants Witwe Vanessa und ihre drei Töchter Natalia, 17, Bianka, 3, und Baby Capri, sieben Monate, nahmen an der Feier im Staples Center in Los Angeles teil. Vanessa Bryant hielt eine emotionale Rede, bei der sie immer wieder um Fassung ringen musste. Sie gedachte zuerst ihrer Tochter. "Mein Baby hat eine gute Seele. Sie war immer sehr feinfühlig. Sie kam nach ihrem Vater, aber ich weiß, dass sie ihre Mutter geliebt hat. Sie war einer meiner engsten Freunde", so Vanessa und weiter: "Ich werde ihr niemals das Autofahren beibringen können oder ihr an ihrem Hochzeitstag sagen, wie schön sie aussieht. Ich werde nie erleben, wie sie zum Altar geht oder Kinder bekommt."

Vanessa Bryants Bitte: "Baby, pass auf unsere Gigi auf"

Auch zu ihrem verstorbenen Mann sagte Vanessa liebevolle Worte. "Er war ein wunderbarer Mann mit einem sehr guten Herzen", erklärte sie und fügte hinzu: "Ich will, dass unsere Töchter wissen, dass ihr Vater sich für die junge Generation eingesetzt hat und dass er die Dinge zum Besseren ändern wollte". Sowohl ihr Mann als auch ihre Tochter Gianna seien fröhliche, lustige Menschen gewesen. "Gott wusste, dass die beiden nicht ohne einander sein konnten. Deshalb hat er sie zusammen in den Himmel geholt", sagte Vanessa und bat ihren Mann um einen letzten Gefallen: "Baby, pass gut auf unsere Gigi auf. Wir sind noch immer das beste Team."

Verwendete Quelle: People.com

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken