VG-Wort Pixel

Fan zu Kim Gloss "Dein Gesicht wird leider immer künstlicher"

Kim Gloss
Kim Gloss
© Getty Images
Auf Instagram entbrennt ein Streit um die Schönheitsbehandlungen von Kim Gloss

Aus einem wenig spektakulären Posting zur Fashion Week in Berlin wird auf einmal ein riesiges Drama. Der Grund: Die Beauty-OPs von Kim Gloss, 25.

Kim Gloss: Sie fährt die Krallen aus

Unter einem Foto, das Kim zusammen mit Sarah Lombardi, 25, zeigt, schreibt ein Fan: "Ich finde leider, dass dein Gesicht immer künstlicher wird [...] Du kannst nicht mal mehr breit lachen denn Hyaluron polstert dich so auf und schwemmt dein Gesicht so auf." Das geht Kim gegen den Strich. "Außer den Lippen und den Haaren haben ich nichts an meinem Gesicht machen lassen", schreibt sie zurück. 

Krach unter den Fans

Viele Fans glauben nicht, dass Kim die Wahrheit sagt. "Deine Nase sieht aber sehr gemacht aus", kommentiert ein User. Ein anderer schreibt: "Ich verstehe nicht, warum man nicht dazu steht." Andere wiederum nehmen den Instagram-Star in Schutz. "Guck dir doch einfach ihre Bilder nicht mehr an", rät ein Kim-Fan einem der Kritiker. 

Wie viel hat sie wirklich machen lassen?

Kim selbst macht kein Geheimnis daraus, schön ofter beim Beauty-Doc gewesen zu sein. Sie hat sogar zugegeben, kurz vor der OP-Süchtigkeit gestanden zu haben. Ihr Freund habe sie davor zum Glück bewahrt, so die Blondine.
Kim schockt nicht zum ersten Mal mit ihrem Look:  

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken