VG-Wort Pixel

Keanu Reeves Ist er mit Winona Ryder verheiratet?

Keanu Reeves
© Getty Images
Was geht denn da ab? Schauspielerin Winona Ryder glaubt, sie sei seit 1992 mit ihrem Kollegen Keanu Reeves verheiratet. Die beiden haben damals tatsächlich geheiratet - aber ist die Ehe wirklich gültig?

So schnell kann es gehen: Hollywood-Star Keanu Reeves, 53, ist angeblich verheiratet! Und zwar bereits seit 1992 - mit seiner Schauspiel-Kollegin Winona Ryder, 46, der einstigen Verlobten von Johnny Depp, 55. Das Dumme ist nur: Reeves kann sich gar nicht an die Trauung erinnern. Er kam also offenbar zur Ehefrau wie die Jungfrau zum Kinde. Was ist da los?

Winona Ryder und Keanu Reeves
© Getty Images

Sind Winona Ryder und Keanu Reeves verheiratet?

Winona Ryder und Keanu Reeves sind derzeit auf Promotour für ihren neuen gemeinsamen Film "Destination Wedding". Im Rahmen der Interviews erwähnte Ryder gegenüber "Entertainment Weekly", sie sei seit den Dreharbeiten zu "Dracula" in 1992 mit Keanu Reeves verheiratet. "Nein, wirklich. Ich glaube, wir sind auch im realen Leben tatsächlich verheiratet", sagt Ryder. In "Dracula" heiratete sie Reeves und Regisseur Francis Ford Coppola, 79, nutzte für die Zeremonie einen echten katholischen Priester. "Wir haben die komplette Trauung gefilmt, ich denke, wir sind verheiratet", sagte Ryder weiter, die in den vergangenen Jahren immer wieder mit psychischen Problemen zu kämpfen hatte. 

Keanu Reeves durchlebte eine Liebes-Tragödie

Keanu Reeves zeigte sich überrascht von den Behauptungen seiner Kollegin - und konnte sich nicht mal an die Filmszene mit der Trauung erinnern. Ryder hingegen weiß sogar noch, dass es am Valentinstag war. Um die Situation nicht noch verwirrender werden zu lassen, spielte Reeves das seltsame Spiel mit: "Oh mein Gott, wir sind verheiratet", sagte er offenbar leicht verwirrt. Tatsächlich waren weder Reeves noch Ryder bislang verheiratet. Die Schauspielerin war neben Johnny Depp auch mal mit Matt Damon, 47, liiert und lebt seit 2011 mit Scott Mackinlay Hahn zusammen. Reeves erlebte in Sachen Beziehungen schon einiges an Tragödie. In 1999 war seine Freundin Jennifer Syme (†) mit seinem Kind schwanger - das Baby kam aber tot zur Welt. Zwei Jahre später verunglückte Syme bei einem Autounfall tödlich. Zuletzt wurde immer wieder gemunkelt, ob Reeves eine Beziehung zu Halle Berry hat. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken