Skandal um Karl Lagerfeld: Kritik an Merkel, Flüchtlinge beschimpft

Der deutsche Designer Karl Lagerfeld sorgt mit einem Interview im französischen Fernsehen für Empörung. Er bezeichnet darin die Bundeskanzlerin als "Rabenmutter" und die Flüchtlinge als "schlimmste Feinde der Juden"

Karl Lagerfeld : Unfassbare Aussagen in einer Talkshow
Letztes Video wiederholen
Bitte was?! Karl Lagerfeld sorgt im französischen TV für einen Skandal.

Autsch, das hat gesessen! Mode-Zar Karl Lagerfeld, 84, hat während eines Interviews in der französischen Late-Night-Show „Salut les Terriens“ Angela Merkel, 63, heftig kritisiert. Und sorgte mit pauschalisierenden Aussagen über Flüchtlingen für Empörung. Er warf der Bundeskanzlerin vor, zu viele Muslime ins Land gelassen zu haben. Lagerfeld behauptet, Merkel habe mit der Politik der offenen Türen ihr „Image als Rabenmutter“ während der Griechenland-Krise kaschieren zu wollen.

Karl Lagerfeld schießt gegen Angela Merkel

Moderator Thierry Ardisson, 68, schien selbst überrascht zu sein von Lagerfelds provokantem Auftritt in seiner Sendung. Der Designer haute verbal mächtig um sich und schoss damit auch direkt gegen Merkel. Er machte keinen Hehl daraus, dass er nicht viel hält von der Flüchtlingspolitik der Merkel-Regierung. Merkel habe es nicht nötig gehabt, „noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen, nachdem schon Millionen gut integrierter Migranten im Land leben“.

Flüchtlinge die "schlimmsten Feinde der Juden"

Für Staunen und Empörung sorgte der Chanel-Modechef mit einer Pauschalisierung der Flüchtlinge, in der er diese als „die schlimmsten Feinde der Juden“ bezeichnete. „Ich werde Ihnen etwas Schreckliches erzählen: Wir können nicht, auch wenn Jahrzehnte dazwischen liegen, Millionen von Juden töten und später dann Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“. Merkel, so der in Paris lebende deutsche Modeschöpfer, würde dies wohl nur tun, um ihr eigenes Image in Europa aufzufrischen.

Holocaust-Aussagen schocken Zuschauer

Lagerfeld ging mit einem Beispiel sogar noch weiter: „Ich kenne eine Deutsche, die einen jungen Syrer aufgenommen hat, der ein bisschen Englisch sprechen kann. Nach vier Tagen, was glauben Sie was er zu der Dame sagte? ‘Die beste Erfindung Deutschlands ist der Holocaust.’ Ein Horror.“

Mehrere Hundert Beschwerden

Der irritierte Moderator wechselte nach diesen Aussagen das Thema. Innerhalb kürzester Zeit gingen beim Sender C8 mehrere Hundert Beschwerden wegen der Lagerfeld-Aussagen ein. Der französische Aufsichtsrat für Rundfunk (CSA) prüft nun, ob man Moderator Ardisson eine Rüge erteilen wird, weil er diese Art von Interview zuließ.

Karl Lagerfeld

Dieser 8-Jährige ist seine jüngste und erfolgreichste Muse

Karl Lagerfeld und Hudson Kroenig
Mit einem Jahr war er bereits auf dem Cover der deutschen "VOGUE", zwei Jahre später feierte er sein Laufsteg-Debüt: Hudson Kroenig läuft seitdem auf den Catwalks dieser Welt und dies hat er Karl Lagerfeld zu verdanken. Erfahren Sie im Video welche besondere Verbindung die Beiden haben
©Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche