Justin Timberlake: Er äußert sich zu den Fremdgeh-Gerüchten

Justin Timberlake spricht zum ersten Mal über das Skandal-Video, das ihn mit Schauspielerin Alisha Wainwright in New Orleans zeigte und für Fremdgeh-Gerüchte sorgte.

Ende November sorgte Justin Timberlake, 38, für Aufregung, als er in New Orleans angetrunken und in scheinbar sehr vertrauter Pose mit seinem Co-Star Alisha Wainwright, 30, gesehen wurde. Es kamen Gerüchte auf, dass er seiner Frau Jessica Biel, 37, untreu sein könnte. Nun spricht der Amerikaner zum ersten Mal über die Schlagzeilen.

Justin Timberlake: Er entschuldigt sich bei Jessica Biel

"Vor ein paar Wochen habe ich mir einen ziemlichen Aussetzer geleistet", so Justin Timberlake und weiter: "Aber eins will ich klarstellen: Zwischen mir und meiner Kollegin ist nichts gelaufen. Ich habe an diesem Abend zu viel getrunken und das bereue ich". Er hätte es besser wissen sollen, so der Star weiter. "Ich möchte mich bei meiner wunderbaren Frau und meiner Familie dafür entschuldigen, dass ich sie in so eine peinliche Lage gebracht habe", sagte er und erklärte, stets der bestmögliche Vater und Ehemann sein zu wollen.

 

Starporträt-Video

Tim Mälzer

Tim Mälzer: Charmantes Küchen-Rauhbein
Tim Mälzer: TV-Durchbruch mit "Schmeckt nicht, gibt's nicht" auf VOX

Er möchte ein Vorbild für seinen Sohn sein

Auch auf seinen Sohn Silas, der vier Jahre alt ist, ging der "Sexy Back"-Sänger ein. Er wolle ein Vorbild für Silas sein, aber sein Verhalten in New Orleans habe dem Anspruch nicht entsprochen, gestand er ein. Nachdem ein Video aufgetaucht war, das zeigte, wie Justin Timberlake und Schauspielkollegin Alisha Wainwright scheinbar sehr verschmust miteinander umgingen, wurde darüber spekuliert, ob die beiden mehr verbindet als die Arbeit an dem Film "Palmer". Jessica Biel zeigte sich kurz nach dem Auftauchen der Bilder scheinbar bestens gelaunt und mit Ehering in Los Angeles. Offensichtlich hat der öffentliche Druck Justin Timberlake dazu gebracht, die Skandal-Gerüchte nun zu kommentieren. "Eigentlich halte ich mich von Klatsch fern, aber diese Gerüchte verletzten die Menschen, die ich liebe", erklärte er auf Instagram. Zuvor hatte bereits Alisha Wainwrights Vater Jeff die Spekulationen zurückgewiesen.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche