Jessica Schwarz : Liebes-Aus nach zehn Jahren Beziehung

Jessica Schwarz hat sich nach zehn Jahren Beziehung von ihrem Partner Markus Selikovsky getrennt.

Jessica Schwarz, 42, ist nicht mehr mit ihrem langjährigen Partner Thomas Selikovsky, 41, zusammen. Ihr Manager bestätigte die Trennung gegenüber "Bild".

Jessica Schwarz: Letzter gemeinsamer Auftritt bei der Berlinale

Wie die Zeitung berichtet, sollen die Schauspielerin und der Kameramann bereits seit einem halben Jahr getrennte Wege gehen. Ihren letzten gemeinsamen Auftritt absolvierten sie im Februar bei der Berlinale. Für ihren Freund zog Jessica Schwarz vor acht Jahren von Berlin nach Wien. Mittlerweile lebt sie wieder in Deutschland, so "Bild". Woran die Beziehung scheiterte, ist nicht bekannt. Jessica Schwarz musste in den letzten Jahren einige Schicksalsschläge verkraften. 2017 starb ihr Vater nach kurzer, schwerer Krankheit. Zudem erlitt sie eine Fehlgeburt.

Jessica Schwarz mit Markus Selikovsky und seinen Töchtern Marie und Marlena bei einer Film-Premiere 2018.

Die Töchter ihres Freundes nannte sie ihre "Bonuskinder"

Im Interview mit "Gala" letztes Jahr hatte Jessica von Marlena, 12, und Marie, 10, den Töchtern ihres Freundes, geschwärmt und eine weitere Schwangerschaft ausgeschlossen. "Ich bin so happy mit den Mädchen, dass ich denke: Es ist gerade richtig so, wie es ist. Wir verbringen sehr viel Zeit mit ihnen. Es ist keine Beziehung, wo man sich nur jedes zweite Wochenende sieht, sondern das ist viel intensiver", so die gebürtige Odenwälderin, die gemeinsam mit ihrer Schwester zwei Hotels und ein Restaurant in Michelstadt betreibt.

Verwendete Quelle: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche