Jessica Biel: Warum sie Justin Timberlake verzeiht

Jessica Biel geriet ungewollt ins Scheinwerferlicht, als ihr Mann Justin Timberlake beim vermeintlichen Flirt mit seinem Co-Star erwischt wurde. Wie ein Insider berichtet, will die Schauspielerin ihre Ehe trotz des Skandals nicht aufgeben.

Jessica Biel und Justin Timberlake

Jessica Biel, 37, ist seit sieben Jahren mit Justin Timberlake, 38, verheiratet. Vor vier Jahren kam der gemeinsame Sohn Silas auf die Welt. Bis vor Kurzem war das Traumpaar skandalfrei, doch dann schockte der Sänger mit einem Video aus New Orleans, das ihn bei einem vermeintlichen Flirt mit Schauspielkollegin Alisha Wainwright, 30, zeigte.

Jessica Biel: Sie steht Justin Timberlake zur Seite

Mittlerweile hat sich Justin öffentlich für seinen "Ausrutscher", wie er es nannte, entschuldigt und betonte dabei, dass zwischen ihm und Alisha nichts vorgefallen sei. "Ich möchte mich bei meiner wunderbaren Frau und meiner Familie dafür entschuldigen, dass ich sie in so eine peinliche Lage gebracht habe", schrieb er auf Instagram. Offensichtlich hat seine Frau die Entschuldigung angenommen. "Die beiden werden das gemeinsam durchstehen", verriet ein Insider dem US-Portal "People.com". Dass Justin sich öffentlich entschuldigte, sei gut gewesen, die wahre Arbeit leiste er aber hinter den Kulissen, so der Insider weiter. "Hoffentlich hing Justins Verhalten einfach nur damit zusammen, dass er betrunken war", sagte er. Jessica Biel scheint sich mit dieser Erklärung zufrieden zu geben. Schon wenige Tage nach dem Fremdflirt ihres Mannes zeigte sich die Schauspielerin gut gelaunt und mit Ehering in Los Angeles.

Starporträt-Video

Tim Mälzer

Tim Mälzer: Charmantes Küchen-Rauhbein
Tim Mälzer: TV-Durchbruch mit "Schmeckt nicht, gibt's nicht" auf VOX

Verwendete Quelle: People.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche