Jens Büchner: Danielas Tochter Jada wurde sexuell belästigt

Tränen bei Familie Büchner: Die 12-jährige Jada wurde auf Mallorca von einem fremden Mann begrapscht. Die Schülerin verkraftet die Attacke nur schwer. Ihre Eltern fühlen sich hilflos

Daniela + Jens Büchner

Auch auf Mallorca können schreckliche Dinge passieren. Das mussten Jens Büchner, 48, und Ehefrau Daniela Büchner, 47, nun am eigenen Leib erfahren. Danielas 12-jährige Tochter Jada wurde bei einem Spaziergang Opfer eines sexuellen Übergriffs.

Jada lief nur ein paar Metern vor ihren Eltern

Jens, Daniela und Jada waren auf dem Rückweg von einer Geburtstagsfeier, als sich der Zwischenfall ereignete. Jada lief ein paar Meter vor ihrer Mutter und ihrem Stiefvater. "Ich hatte gemerkt, dass da ein Mann vor mir war. Irgendwann ist er stehengeblieben und hat so getan, als würde er telefonieren. Ich wollte nur schnell vorbei, da hat er mich an meinem Arm gepackt und mich dann am Po gegriffen. Ich habe mich gewehrt und bin dann weggerannt. Er ist dann in die andere Richtung gerannt", sagt Jada in der VOX-Sendung ""Goodbye Deutschland - Die Auswanderer". 

Jens und Daniela Büchner sind fertig mit den Nerven

Jada wischt sich immer wieder die Tränen weg, als sie über ihr schlimmes Erlebnis spricht. Die Attacke hat tiefe Spuren bei ihr hinterlassen: "Was hätte der gemacht, wenn ich mich nicht befreit hätte? Ich finde es einfach nur ekelig. Ich habe Angst", so Jada, die völlig aufgelöst auf ihrem Bett sitzt. 
Jens und Daniela Büchner sind zutiefst geschockt. "Das ist das Schlimmste, was man sich als Eltern vorstellen kann. Es ist unfassbar, dass jemand unsere Tochter angreift und sexuell bedrängt", sagt Jens.

Daniela Büchner teilt dieses Foto ihrer Familie, die sich gemeinsam die Sendung anschaut:

Auch Daniela Büchner wurde als Kind begrapscht

Dany Büchner nimmt ihre Tochter in den Arm und redet ihr gut zu: "Ich bin sehr stolz auf dich. Du hat ja Schlimmeres verhindert. Du hast dich gewehrt und er ist schnell weggerannt". Dann lässt sie die Bombe platzen: Auch sie wurde als Kind begrapscht! "Ich war sehr jung und wurde angefasst, wie man ein Kind nicht anfassen sollte. Ich war neun. Das sind Dinge, die dich im Leben prägen können", so die fünffache Mutter.

Sie wollen anderen Mut machen und Kinder schützen

Auch wenn viele es vielleicht nicht verstehen können, die Büchners sprechen mit voller Absicht vor Millionen Zuschauern über Jadas Erlebnis. Dany erklärt: "Ich möchte, dass andere sich auch wehren, dass man seine Kinder zu Selbstverteidigungskursen anmeldet. Das hat meiner Tochter geholfen." 
Die Familie hat direkt nach dem Übergriff Anzeige erstattet. Bisher fehlt vom Täter jede Spur.

Auch Hollywood kämpft gegen sexuelle Übergriffe. Die "Time'sUp"-Kampagne soll Frauen helfen:

Time's up

Promis im Kampf gegen sexuelle Übergriffe

Time's up: Promis im Kampf gegen sexuelle Übergriffe
Die "#MeToo"-Kampagne hat einen neuen Nachfolger gefunden. Mit der Initiative "Time's up" soll nicht nur Frauen in der Unterhaltungsbranche Schutz vor sexuellen Übergriffen geboten werden
©Gala

 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche