VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Liebevolle Worte für George Clooney

Jennifer Aniston
© Getty Images
In der Talkshow von Ellen DeGeneres plauderte Jennifer Aniston über ihre berühmten Freunde und verriet, wie sich George Clooney als Zwillings-Papa schlägt

Aktuell tourt Jennifer Aniston, 49, durch Talkshows und TV-Sendungen, um ihre neuen Filme zu bewerben. Bei Ellen DeGeneres, 60, geriet die Blondine ins Plaudern.

Jennifer Aniston: "George ist ein toller Vater"

Über Sommer weilte der "Friends"-Star in Italien, um dort mit ihrem guten Freund Adam Sandler, 52, einen Film für Netflix zu drehen. "Wir waren in Portofino, Mailand und am Comer See", verriet Jennifer Aniston. Klar, dass sie während ihres Aufenthaltes am Comer See auch bei ihrem Freund George Clooney, 47, und dessen Ehefrau Amal Clooney, 40, vorbeischaute. "Es ist einfach toll, ihn mit seinen Kindern zu sehen", schwärmte die Amerikanerin. Als Ellen DeGeneres daraufhin bemerkte, dass früher niemand gedacht hätte, dass George Clooney einmal Vater werden würde, stimmte Jennifer Aniston zu. "Alles ist möglich", lachte die Schauspielerin.

Keine Angst vor dem 50. Geburtstag

Vor ihrem 50. Geburtstag hat die Mimin, die seit der Trennung von Justin Theroux, 47, Single ist, keine Angst. "Ich fühle mich fantastisch", so Jennifer Aniston, die sich mit einem Personal-Trainer und Boxen fit hält. Über ihren Beziehungsstatus sprach sie nicht, dafür schwärmte sie von ihren berühmten Freunden. "U2"-Sänger Bono, 58, war ebenfalls am Comer See über Sommer. "Es war schön, ihn zu treffen. Er ist so ein netter Mensch", sagte Jennifer Aniston. Und Schauspielkollege Steve Carell, 56, müsse man einfach lieb haben, so die 49-Jährige. Bei so vielen guten männlichen Freunden scheint sie einen eigenen Kerl gar nicht unbedingt zu vermissen.Verwendete Quelle: People.com

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken