VG-Wort Pixel

Janet Jackson Ihr erstes Weihnachten als Single-Mama

Janet Jackson
© Getty Images
Janet Jackson feiert dieses Jahr zum ersten Mal als Mutter den Heiligabend. Doch wird sie mit ihrem Sohn Eissa zusammen sein können? 

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Und der Familie. Für Janet Jackson, 51, könnte es aber ein trauriger Moment sein. Denn es ist unklar, ob die Sängerin ihren kleinen Sohn Eissa, 11 Monate, über die Feiertage haben darf.

Janet Jackson verbringt Weihnachten ohne ihre Familie

Laut Online-Portal "ETonline.com" verbringt Janet Jackson die Weihnachtszeit fernab von Los Angeles und ihrer Familie. Sie wird nach Ende ihrer "State of The World Tour" am 17. Dezember von den USA nach England fliegen. Dort lebt ihr Noch-Ehemann, Wissam Al Mana, 42. Und der wartet sehnsüchtig auf den gemeinsamen Sohn Eissa, der mit Janet auf Tour war.

Der Sorgerechtsstreit geht in die nächste Runde 

"Jetzt, wo die Tour vorbei ist, können Janet und Wissam sich auf die Scheidung konzentrieren. Möglicherweise wird es eine hässliche Schlacht um das Sorgerecht für Eissa geben", verrät ein Bekannter der Sängerin via "ETonline.com". Das getrennte Ehepaar werde einen Vermittler einschalten, so die Quelle. Janet und ihr Sohn haben anscheinend den amerikanischen Feiertag Thanksgiving zusammen in den USA verbracht. Möglich, dass an Weihnachten deshalb Eissas Vater am Zug ist.

Eissa ist Janets großes Glück

Auch wenn die Scheidung und der vermutlich folgende Sorgerechtsstreit Janet Jackson quälen dürften - ihr Baby Eissa ist ihr größtes Glück. Vor wenigen Monaten teilte sie sogar via Instagram ein privates Foto, das sie und ihren Kleinen nach dem Mittagsschlaf zeigt. "Mutter zu sein ist das beste Geschenk, das man ihr machen konnte", so der Bekannte. "Sie ist glücklich, weil ihr Kind ihr so viel Freude bringt."

cob-la Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken