VG-Wort Pixel

James Middleton Liebeserklärung auf Instagram - aber nicht an seine Verlobte

James Middleton
James Middleton
© Getty Images
James Middleton teilt auf Instagram ein Foto seiner Hündin Ella und erklärt, warum der Vierbeiner in seinem Leben eine große Rolle spielt.

Erst vor kurzem hat James Middleton, 32, seine Verlobung mit Alizee Thevent bekannt gegeben. Mit der Französin hat der jüngere Bruder von Herzogin Catherine, 37, die Liebe seines Lebens gefunden. Neben Alizee gibt es aber noch eine weitere Dame, die einen großen Platz in seinem Herzen einnimmt und die ihm bei der Bekämpfung seiner Depressionen unterstützt.

James Middleton: Ella half ihm durch die dunklen Zeiten

Zu einem Foto seines Cockerspaniels Ella schreibt der Brite: "Das ist Ella und das sind die Augen, die mir geholfen haben, die schlimmsten und dunkelsten Momente zu überstehen". Ein Stupser von Ella, die ihn mit der Zunge abschleckte, habe gereicht, damit er sich wieder stark fühle, gesteht er weiter und gibt zu: "Ich werde für immer in deiner Schuld stehen. Danke, Ella."

Herzogin Catherines Bruder leidet an Depressionen

James Middleton hat zuletzt kein Geheimnis daraus gebracht, an Depressionen zu leiden. In einem Artikel für die "Daily Mail" sprach er von seinen schwersten Stunden und gab zu, vor einem Jahr mit einer Therapie angefangen zu haben. Auch seine fünf Hunde hätten ihm bei der Bekämpfung seiner Krankheit geholfen, erklärte er damals. Am 10. Oktober, dem Internationalen Tag der psychischen Gesundheit, bedankte er sich bei seinen vierbeinigen Freunden und allen voran bei Ella, für deren Unterstützung.

Verwendete Quellen:Instagram, People.com

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken