Hilaria Baldwin schreibt toter Tochter: "Mommy liebt dich, mein süßes Mädchen“

Hilaria Baldwin hat eigentlich großen Grund zur Freude - und doch ist sie in diesen Tagen schwermütig. Die Ehefrau von Alec Baldwin erwartet Nachwuchs. Doch erst im November hat sie ein Kind im vierten Monat durch eine Fehlgeburt verloren. Zu dem ausgerechneten Geburtstermin der Tochter findet sie nun rührende Worte.

Hilaria + Alec Baldwin

Hilaria Baldwin, 36, trauert gerade in diesen Tagen um ihre ungeborene Tochter, die sie Ende vergangenen Jahres verloren hat. "Heute wäre dein Geburtstermin und wir wollten dich so sehr treffen", schreibt die Frau von Alec Baldwin, 62, am gestrigen Donnerstag (30. April) unter ein Video, das sich im Wind wiegende Frühlingsblumen zeigt.

Hilaria Baldwin: "Ich werde mutig sein"

"Ich hatte Angst vor diesem Tag - aber er ist da und ich werde mutig sein", lässt sie ihre Follower an ihren Gefühlen teilhaben. "Du wurdest so geliebt und wirst es immer sein. Ich denke jeden Tag an dich und wünsche mir so sehr, dass unser Weg anders gewesen wäre. Mama liebt dich, mein süßes Mädchen."

Ihr Posting zeigt deutlich, dass Hilaria noch nicht über den Verlust ihres Kindes hinweggekommen ist. Daran ändert auch nichts die wunderbare Nachricht, dass die 36-Jährige wieder guter Hoffnung ist. 

Nach insgesamt zwei Fehlgeburten verkündet sie Anfang April ihre erneute Schwangerschaft. Dem Baby geht es gut, wie sie auf Instagram verriet.

Hilaria Baldwin: Bald ist die Familie zu siebt

Hilaria teilte ein Video ihrer Ultraschalluntersuchung. Dort ist ihr gerundeter Bauch gut zu sehen. Wer das Video anklickt, kann die Herztöne des Kleinen hören. "Macht den Ton an, denn ich lasse mein Baby sprechen. Mir fehlen die Worte, um zu sagen, welche Gefühle mich bei diesen Geräuschen durchlaufen", so die Yoga-Lehrerin. "Ich habe gerade erfahren, dass das Baby gesund ist". Mit dem "Pearl Harbor"-Darsteller hat Hilaria bereits vier Kinder. Tochter Carmen, 6, und die Söhne Rafael, 4, Leonardo, 3 und Romeo, 1.

 

Letztes Jahr erlitt sie zwei Fehlgeburten

Im Jahr 2019 erlitt Hilaria innerhalb von sieben Monaten zwei Fehlgeburten. Sie scheute sich nicht davor, ihre Erlebnisse öffentlich zu machen und die schmerzhaften Erinnerungen mit ihren Fans zu teilen. "Ich lag auf dem Tisch und der medizinische Experte legte das Ultraschallgerät auf… und wir stellten sofort fest, dass mein Baby leblos war. Es war eines der schlimmsten Gefühle“, gestand die Autorin im November. Es folgten nicht nur tröstende Worte. Hilaria Baldwin musste sich plötzlich feindseligen Kommentaren stellen, mit denen sie wohl selbst nicht gerechnet hatte. Im Video sehen Sie, welche unfassbaren Nachrichten Hilaria Baldwin erreichten.

Hilaria Baldwin

Diese Kommentare erschüttern

Hilaria Baldwin
Hilaria Baldwin erlitt 2019 zwei Fehlgeburten und wird für ihren offenen Umgang damit auf Instagram angegriffen.
©Gala

Doch das liegt alles hinter der gebürtigen Spanierin. Sie freut sich darauf, in wenigen Monaten Baby Nummer 5 im Arm halten zu können. Vielleicht wird es ja ein Mädchen. Hilaria hatte verraten, dass ihre Älteste Carmen sich sehnlichst eine kleine Schwester wünscht.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche