VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan und Prinz Harry Ihnen wird eine besondere Ehre zuteil

Herzogin Meghan und Prinz Harry
© Getty Images
Wenn Herzogin Meghan und Prinz Harry ihre neue Unterkunft in Windsor beziehen, dürfen sie das Haus mit Kunstwerken aus der privaten Sammlung der königlichen Familie schmücken. Das hat Queen Elizabeth verfügt

In ein paar Monaten werden Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, nicht nur zum ersten Mal Eltern, sondern ziehen auch in ein neues Zuhause. Statt im Kensington Palast wird das Paar bald im Frogmore Cottage in Windsor leben.

Herzogin Meghan: Edle Kunstwerke für ihr Haus

Pünktlich zum baldigen Umzug macht Queen Elizabeth, 92, ihrem Enkel und seiner Frau nun ein wirklich mehr als großzügiges Geschenk. Das Paar darf sich einige Kunstwerke aus der privaten Sammlung der königlichen Familie aussuchen und mit nach Windsor nehmen. "Meghan und Harry haben eine Liste erhalten. Aus dieser Liste dürfen sie sich die Gemälde aussuchen, die ihnen gefallen", verriet ein Insider gegenüber dem US-Portal 'Vanity Fair". Die Wahl dürfte den werdenden Eltern nicht leichtfallen. Die königliche Sammlung ist laut "Vanity Fair" die größte Privatsammlung der Welt und umfasst mehr als eine Million Kunstwerke.

Von Rembrandt bis Andy Warhol ist fast alles vertreten

Unter anderem besitzt die Queen sechs Gemälde von Rembrandt, mehr als 13 von Rubens und mindestens 20 Zeichnungen von Michelangelo. Auch Werke von Andy Warhol und Anish Kapoor sind vorhanden. Die Kunst ist auf die verschiedenen Schlösser und Ländereien der Queen verteilt. Schon Herzogin Catherine, 37, und Prinz William, 36, durften sich nach ihrer Hochzeit einige Werke aussuchen.

Harry und Meghan sind selbst begeisterte Sammler

Wie "Vanity Fair" berichtet, sind sowohl Prinz Harry als auch seine Frau begeisterte Kunstsammler. Der Prinz hat vor seiner Heirat mehrere tausend Euro für ein Gemälde der britischen Künstlerin Van Donna ausgegeben, um seiner Zukünftigen eine Freude zu machen. Und Herzogin Meghan fachsimpelt scheinbar gern und oft mit Prinz Charles, 70, über Kunst. Das Geschenk der Queen dürfte der werdenden Mutter große Freude bereiten.

Herzogin Meghan
Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken