Herzogin Meghan: Ihr Babybauch ist schon ganz schön rund

So deutlich haben wir Herzogin Meghans Babybauch bis jetzt noch nie gesehen. Bei einem privaten Ausflug mit Prinz Harry zeichnete sich die Kugel deutlich unter dem Kleid der werdenden Mutter ab

Während Herzogin Catherine, 36, und Prinz William, 36, Queen Elizabeth, 92, bei dem Empfang des diplomatischen Corps im Buckingham Palast unterstützten, waren Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, in privater Mission unterwegs.

Herzogin Meghan: Sie steht Prinz Harry zur Seite

Das Paar hatte einen besonderen Termin: Es besuchte eine Gedenkfeier für den 2002 verstorbenen Henry Van Straubenzee. Der enge Freund von Prinz Harry und Prinz William starb im Alter von nur 18 Jahren bei einem Autounfall.

Besonderer Termin für Prinz Harry

Wird Meghan heute in der Kirche eine Rede halten?

Prinz Harry, Herzogin Meghan

Wie das britische Promi-Blatt "Hello" berichtet, waren viele enge Freunde des Prinzen bei der Gedenkfeier anwesend. Die Herzogin unterstützte ihren Mann, indem sie ein Gedicht vorlas. Auch Pippa Middleton, 35, und ihr Mann waren bei dem Charity-Gottesdienst zu Gunsten des "Henry van Straubenzee Memorial Fund" anwesend.

Die Babykugel ist deutlich zu erkennen

Beim Verlassen der Veranstaltung war der Mantel der von Herzogin Meghan geöffnet und gab den Blick auf ihr marineblaues Kleid frei, unter dem sich die Babykugel der werdenden Mutter deutlich abzeichnete. Ihre Haare trug die ehemalige "Suits"-Darstellerin leger hochgesteckt, ein paar Strähnen umrahmten ihr Gesicht. Es gibt keinen Zweifel: Der Nachwuchs des royalen Paares ist fleißig am Wachsen.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Umzug ins Frogmore Cottage

Herzogin Meghan und Prinz Harry 
Eigentlich sollte der Umzug ins Frogmore Cottage bereits im März erfolgen, doch die umfangreichen Umbaumaßnahmen durchkreuzten die Pläne des Paares.
©Gala

Verwendete Quellen: Hello, People.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche