VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Herzogin Meghan Einblick in ihr Privatleben

Prinz Harry + Herzogin Meghan
© Getty Images
Auf ihrem Instagram-Account zeigen Prinz Harry und Herzogin Meghan private Aufnahmen von einer heimlichen Reise nach Botswana, die das Paar 2017 unternahm

Der Instagram-Account von Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, ist gerade erst ein paar Tage alt, sorgt aber schon für viel Begeisterung. Hinter einem neuen Posting, das Prinz Harry gemeinsam mit Prinz William, 36, und Prinz Charles, 70, bei der Premiere einer Natur-Doku zeigt, verstecken sich private Bilder des Paares.

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Diese Bilder haben wir noch nie gesehen

Wer auf den Pfeil nach rechts klickt, sieht Fotos einer Reise, die Harry und Meghan 2017 nach Botswana geführt hatte. Dort halfen die Sussexes dabei, Elefanten mit einem Satelliten-Sender zu versehen. Auf einem Foto sieht man das Paar gemeinsam einen Peilsender an einem Vierbeiner anbringen. Beide tragen Freizeitkleidung und Baseball-Mützen. Dazu gibt es noch zwei Fotos von Prinz Harry, unter anderem bei einem Treffen mit Schulkindern. Der Prinz ist Präsident der gemeinnützigen Organisation "African Parks Network", die sich für Tier-und Naturschutz einsetzt.

Botswana hat eine besondere Bedeutung für die Sussexes

Botswana, im Süden Afrikas, nimmt einen besonderen Platz im Herzen von Prinz Harry und Herzogin Meghan ein. Dort hatte das Paar kurz nach seinem Kennenlernen 2016 wertvolle Zeit miteinander verbracht. "Ich habe Meghan überredet, mit mir nach Botswana zu fahren", erzählte der Prinz im Verlobungs-Interview 2017. "Wir haben unter den Sternen gecampt. Wir waren fünf Tage zusammen, das war wirklich fantastisch. Wir waren ganz allein, was für mich wichtig war, damit einander kennenlernen konnten."


Mehr zum Thema


Gala entdecken