Herzogin Meghan: Für diese Fotos aus ihrer Vergangenheit fliegen ihr die Herzen zu

Herzogin Meghan und Prinz Harry veröffentlichen auf ihrem Instagram Kanal Fotos der Herzogin aus ihrer Zeit vor der Ehe mit dem Prinzen. Für die Aufnahmen aus dem Jahr 2014 gibt es viel Lob.

Obwohl sie von der britischen Presse immer wieder angefeindet wird, hat sich Herzogin Meghan, 38, zum absoluten Liebling der Royal-Fans entwickelt und hat Anhänger auf der ganzen Welt. Ihre herzliche und offene Art, auf Menschen zuzugehen, hat ihr schon vor ihrer Heirat mit Prinz Harry, 35, viele Sympathiepunkte eingebracht.

Herzogin Meghan: Diese Fotos zeigen ihr soziales Engagement

Seit sie Mitglied des britischen Königshauses ist, hat die Amerikanerin die Schirmherrschaft verschiedener Organisationen übernommen und setzt sich für viele soziale Projekte ein. Doch schon vor ihrer Heirat war sie sozial engagiert. Das belegen neue Fotos, die auf dem Instagram Account der Sussexes veröffentlicht wurden. Anlass ist der Remembrance Day, der in Großbritannien in Gedenken an gefallene Streitkräfte gefeiert wird. Auch in Meghans Heimat Amerika gilt der 11. November als besonderer Tag und wird dort als "Veterans Day" begangen. Die Fotos zeigen die ehemalige "Suits"-Darstellerin beim Besuch amerikanischer Truppen im Jahr 2014. Mit einem breiten Lächeln posiert sie mit Soldaten für die Kameras.

 

Herzogin Meghan

Zum US-Open-Finale in New York kam sie mit Baby Archie

Herzogin Meghan, Prinz Harry und Baby Archie
Bisher war man davon ausgegangen, dass Herzogin Meghan allein zum Tennisfinale ihrer besten Freundin Serena Williams geflogen war. Doch jetzt enthüllt die Tennisspielerin in einem Interview, dass das damals vier Monate alte Baby Archie mit Meghan in New York war.
©Gala

Ihr fliegen die Herzen zu

Sie habe damals US-Truppen in fünf Ländern, darunter Afghanistan und Italien, besucht, heißt es in der Nachricht. Die Mutter des kleinen Archie (6 Monate) traf Armeeangehörige und deren Familien. "Ich habe immer großen Respekt für unsere Streitkräfte und ihre Familien gehabt", habe die Herzogin damals gesagt und sich bei den Soldaten für ihren Einsatz bedankt. Für die Fotos gibt es viel Applaus auf Instagram. "Das sind tolle Fotos und schöne Worte von unserer fürsorglichen Herzogin", applaudiert ein User. "Wie schön, zu sehen, dass sich die Herzogin schon vor ihrer Hochzeit sozial engagiert hat", freut sich ein Fan. "Dass die Herzogin sich schon so lange für den guten Zweck einsetzt, finde ich so besonders bei ihr. Sie ist ein einzigartiger Mensch", gratuliert ein Bewunderer. 

Verwendeten Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche