VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Eindeutige Hackordnung am königlichen Hof

Die königliche Familie bei der "Trooping the Colours"-Parade
Die königliche Familie bei der "Trooping the Colours"-Parade
© Getty Images
Herzogin Meghan, das neueste Mitglied der königlichen Familie, musste sich bei der "Trooping the Colours"-Parade mit einem Platz in der zweiten Reihe zufrieden geben. Das hat einen ganz bestimmten Grund

Herzogin Meghan, 36, ist ganz eindeutig schon jetzt ein Liebling der Massen. Mit ihrer Traumhochzeit haben die Schauspielerin und Prinz Harry, 33, nicht nur Großbritannien, sondern die halbe Welt verzaubert. 

Herzogin Meghan: Vorsicht bei der Hackordnung

Klar, dass bei öffentlichen Auftritten alle Augen auf die hübsche Brünette gerichtet sind. Und so waren viele Anhänger der Royals ein bisschen enttäuscht, dass Herzogin Meghan bei der "Trooping the Colours"-Parade nur in der zweiten Reihe auf dem Balkon des Buckingham Palastes stand. "Sie war nicht so prominent platziert weil es eine Hackordnung gibt", erklärt der Chefredakteur des "Majesty"-Magazins. "Prinz William ist der ältere Bruder. Deshalb haben er und Herzogin Kate den Balkon zuerst betreten." Und sich ganz vorne positioniert. Als künftiger Thronfolger hat Prinz William, 35, nämlich eine wichtigere Position als sein jüngerer Bruder. Gleiches gilt für Herzogin Kate, 36. Sie steht in der Hackordnung über Herzogin Meghan. Die musste sich aus diesem Grund mit einem Platz in der zweiten Reihe begnügen.

Das Geheimnis um die Hochzeitsreise ist noch ungelöst

Es scheint ihr nicht viel ausgemacht zu haben. Ob das an den Flitterwochen lag, die die Herzogin und der Prinz gerade verbracht haben? Der Ort ihrer Reise ist noch immer nicht an die Öffentlichkeit durchgesickert. Kanada, Namibia und sogar Irland wurden immer mal wieder als mögliche Ziele genannt. Anders als Herzogin Kate, 36, und Prinz William, 35, nach ihrer Hochzeit 2011 haben sich die Frischvermählten nicht nur 10, sondern gleich 14 Tage Urlaub gegönnt.

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken