Geständnis von Herzogin Meghan: "Man macht es uns nicht leicht"

US-Musiker Pharrell Williams machte Herzogin Meghan bei der Premiere von "Der König der Löwen" in London ein Kompliment über ihre Liebe zu Prinz Harry. Die Reaktion der frisch gebackenen Mama überraschte.

Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
Herzogin Meghan hat es nicht leicht, wie sie gesteht.

Sie strahlten um die Wette, als sich Musiker Pharrell Williams, 46, und Herzogin Meghan, 37, im Rahmen der Europapremiere von "Der König der Löwen" in London herzlich begrüßten. Der Sänger ("Happy") nutzte die Gelegenheit des persönlichen Treffens und gratulierte der Herzogin von Sussex zu ihrer Beziehung mit Prinz Harry, 34. Auf die netten Worten reagierte Meghan mit einer persönlichen Gefühls-Beichte. 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Als gebürtiges "California Girl" weiß Meghan sich auch an heißen Sommertagen in Los Angeles perfekt zu kleiden: In einem beigen asymmetrischen Leinenkleid des europäischen Labels "Magic Linen" ( Preis rund 70 Euro) macht sie eine tolle Figur. Dazu kombiniert sie einen Strohhut von Janessa Leoné für rund 260 Euro, die breite Krempe schützt sie nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor den neugierigen Blicken. Ballerinas von Chanel und eine große Sonnenbrille geben dem luftigen Look das glamouröse Etwas. Prinz Harry setzt indes auf sein altbewährtes graues Polo-Shirt und eine blaue Jeans. 
In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 
Das blaue Hemd stammt vom amerikanischen Label JCrew, das gerade erst Insolvenz anmeldete. Ob sie die Modemarke aus ihrer Heimat so retten kann? Auch der Name spricht Bände, das "Everyday Chambray"-Shirt ist ein leichtes Hemd für jeden Tag - normal und bodenständig. Mit einem Preis von rund 95 Euro gehört es auf jeden Fall zu Meghans erschwinglicheren Kleidungsstücken. 
Dazu kombiniert sie eine knappe helle Shorts und viele bunte Armbänder. Der Look eines echten California-Girls! Klein-Archie trägt indes nur einen weißen Body - bei den Temperaturen um die 30 Grad, die momentan in deren neuer Wahlheimat Los Angeles herrschen, keine ungewöhnliche Wahl! 

470

Herzogin Meghan leidet unter Medien

"Ich freue mich sehr über eure Partnerschaft", sagte Pharrell bei dem Treffen. Und weiter: "Liebe ist etwas wunderbares. Es ist wundervoll. Nehmt das nie als selbstverständlich", sagte der Musiker und Produzent. "Gerade im heutigen Klima, das wollte ich euch einfach gerne sagen, bedeutet es soviel für sehr viele Menschen. Ernsthaft. Es ist außergewöhnlich. Wir feuern euch an", schob der erfolgreiche Musiker nach. 

Musiker Pharrell Williams begrüßt Herzogin Meghan bei der Premiere von "The Lion King" in London und macht ihr ein Kompliment über ihre Beziehung zu Prinz Harry. Dabei macht die frisch gebackene Mutter eine überraschende Aussage

Archie soll privat aufwachsen

Herzogin Meghan lächelte berührt und bedankte sich für die warmen Worte. "Man macht es uns nicht leicht", ließ die Pharrell anschließend noch wissen. Offenbar eine Anspielung auf die Kritik der britischen Medien, die den jungen Eltern entgegenschlug als sie verkündeten, den zwei Monate alten Archie als "Privatperson" erziehen zu wollen. Der Herzogin scheint der Medien-Rummel, den Mitglieder des Königshauses erfahren, noch immer zu Schaffen zu machen. 

Verwendete Quellen: People 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche