Herzogin Meghan + Herzogin Catherine: Gemeinsam in Wimbledon

Es ist eine Premiere für die beiden Herzoginnen: Meghan und Catherine werden gemeinsam beim Finale im Damen-Einzel zwischen Serena Williams und Angelique Kerber in Wimbledon dabei sein

Das Warten hat ein Ende! Der Kensington Palast hat bekannt gegeben, dass Herzogin Meghan, 36, und Herzogin Catherine, 36, ihren ersten Auftritt als royales Duo absolvieren werden.

Herzogin Meghan: Ihr erster offizieller Wimbledon-Besuch

"Herzogin Meghan und Herzogin Catherine werden gemeinsam das Damen-Finale von Wimbledon besuchen", schrieb der Kensington Palast auf Twitter. Am Samstag (14. Juli) spielen dort um 15 Uhr Angelique Kerber, 30, gegen Herzogin Meghans gute Freundin Serena Williams, 36.
Für Herzogin Meghan wird es ihr erster Wimbledon-Besuch als Mitglied der königlichen Familie. Herzogin Catherine hingegen lässt sich das Turnier schon seit Jahren nicht entgehen.

Herzogin Catherine

Snapchat-Debüt mit Serena Williams

Herzogin Catherine: Snapchat-Debüt mit Serena Williams

Stellt Herzogin Catherine ihre Schwägerin in den Schatten?

Die Herzoginnen werden ehemalige Wimbledon-Siegerinnen treffen und sich mit den Ballmädchen und Balljungen unterhalten. Das Finale selbst werden die Ladys von ihren Sitzen in der Royal Box aus verfolgen. Der Wimbledon-Ausflug wird der erste Solo-Termin für die Schwägerinnen. Nachdem zuletzt alle Aufmerksamkeit auf Herzogin Meghan gelegen hatte, könnte Herzogin Catherine versuchen, das Rad herumzureissen. 

Am Sonntag kommt Kate mit Prinz William

Als Schirmherrin des "All England Lawn Tennis and Croquet Club" besuchte Kate das Tennisturnier in den vergangen Jahren häufiger. Da sie erst am 23. April Söhnchen Prinz Louis zur Welt gebracht hatte, trat die 36-Jährige in den vergangenen Wochen etwas kürzer und zeigte sich nur bei gewählten Anlässen in der Öffentlichkeit. In diesem Jahr werden wir sie daher nur zwei Mal in Wimbledon sehen. Am Samstag zum Damen-Finale mit Schwägerin Meghan und am Sonntag zum Männer-Finale mit Ehemann Prinz William. 

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Zwei Ladys im Stilvergleich

Herzogin Catherine und Herzogin Meghan
Im Rahmen der Feierlichkeiten des "Remembrance Day" in London zeigt sich die royale Familie in der Royal Albert Hall. Herzogin Kate trägt zu diesem Anlass ein dunkelblaues, tailliertes Midi-Kleid mit elegantem U-Boot-Ausschnitt, das ihre schlanke Silhouette perfekt zur Geltung bringt. Schwarze Wildleder-Pumps von Jimmy Choo und ein dazu passender Taillengürtel runden ihren Look ab. Besonderer Hingucker: Die Herzogin trägt einen funkelnden Haarreif von ZARA, der mit schwarzen Pailletten besetzt ist.
Herzogin Meghan hingegen setzt auf einen dramatischeren Look, als ihre Schwägerin: Sie trägt eine schwarze Robe von Erdem im 50er-Jahre-Stil mit einem weit ausgestellten Rock. Außerdem setzt sie ihr Dekolleté mit einem tiefen Ausschnitt in Szene und betont dieses zusätzlich mit ihrer Mohnblumen-Brosche. Wildlederne Deneuve-Pumps von Aquazzura und rubinrote Herz-Hänger von Jessica McCormack runden Meghans Abend-Look ab.
Für den frühabendlichen Besuch des "District Six"-Museums zeigt sich Herzogin Meghan dann in einem blauen Hemdkleid von Designerin Veronica Beard, das sie zuletzt während ihrer Reise nach Tonga im Herbst 2018 trug. 

181

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche