Herzogin Catherine: Prinz George ist begeistert von ihrem Naturgarten

Herzogin Catherine hat für die "Chelsea Flower Show" einen Naturgarten entworfen. Von Prinz George bekommt sie dafür 20 von zehn möglichen Punkten

Prinz George
Letztes Video wiederholen
Der älteste Sohn von Herzogin Catherine und Prinz William sieht nicht nur süß aus, er klingt auch so.

Für Herzogin Catherine, 37, ist die Liebe zur Natur offensichtlich Familiensache. Den Naturgarten, den sie anlässlich der "Chelsea Flower Show" entworfen hatte, durften nämlich zuerst ihre Kinder Prinz George, 5, Prinzessin Charlotte, 4, und Prinz Louis, 1, begutachten.

Herzogin Catherine: Prinz George ist von seiner Mummy begeistert

Die Kids hatten viel Spaß beim Herumtoben in der grünen Oase und streckten mit Genuss ihre Füße in den kleinen Bach, der durch den Garten fließt. Prinz Louis begeisterte die Öffentlichkeit damit, schon laufen zu können. Prinz William, 36, musste ganz schön aufpassen, damit er seinen Jüngsten nicht aus den Augen verlor. Prinz George schien besonders die Schaukel zu gefallen. Er schaukelte eifrig vor und zurück, während er sich mit seinem Vater unterhielt.

"Wie viele Punkte auf einer Skala von eins bis zehn würdest du deiner Mutter für den Garten geben?", wollte Prinz William von ihm wissen. George musste nicht lange überlegen. "20 Punkte", rief er und brachte seinen Vater damit zum Lachen. "Ja, ich finde, dass Mummy einen echt guten Job gemacht hat", pflichtete der Bruder von Prinz Harry, 34, seinem Erstgeborenen zu.

Queen Elizabeth

Bei diesem Trio liegt alles im grünen Bereich

Queen Elizabeth, Prinz William, Herzogin Catherine
Queen Elizabeth, Prinz William und Herzogin Kate genießen die gemeinsame Zeit auf der "Chelsea Flower Show"
©Gala

Verwendete Quelle: Twitter

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche