Herzogin Camilla: Sie äußert sich zu Herzogin Meghan und Prinz Harry

Herzogin Camilla spricht zum ersten Mal über ihren Stiefsohn und dessen Frau nach deren Rücktritt als Senior Royals.

Herzogin Camilla 
Letztes Video wiederholen
Herzogin Camilla äußert sich zögerlich zum Thema Megxit.

Die Entscheidung von Herzogin Meghan, 38, und Prinz Harry, 35, künftig nicht mehr als Senior Royals im Dienst der Königsfamilie unterwegs sein zu wollen, schlägt nach wie vor hohe Wellen.

Herzogin Camilla: Ihr Kommentar zu Herzogin Meghan und Prinz Harry

Während Queen Elizabeth, 93, ihrem Enkel ihren Segen gegeben hat und der Familie alles Gute und eine friedliche Zukunft wünscht, hat sich Prinz Harrys Vater Prinz Charles, 71, bisher noch nicht geäußert. Dafür kommentierte Herzogin Camilla, 72, den Megxit. Bei einem Termin in einem Hospiz westlich von London wurde sie von einem Reporter gefragt, ob sie Harry und Meghan vermissen werde. Camilla pausierte zunächst, bevor sie lächelte und kurzangebunden mit "Natürlich" antwortete. Danach rauschte sie weiter zum Ausgang. Chris Ship, Royal-Korrespondent für ITV, teilte den Clip auf Twitter.

 

Herzogin Meghan

Indirekte Reaktion auf Prinz Harrys Rede?

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Herzogin Meghan hält sich zurzeit in Kanada auf. Versucht sie, Prinz Harry über Social Media ihre Unterstützung zu zeigen?
©Gala

Die Lage entspannt sich zwischen den Prinzen

Prinz Harry hatte erst vor Kurzem verraten, dass die Entscheidung, künftig zwischen Kanada und England zu pendeln, ihm sehr schwer gefallen sei. Die ganze Rede mit Übersetzung im Video gibt es hier. Allerdings scheint der Entschluss nicht nur ihm, Herzogin Meghan und Baby Archie gut zu tun. Auch das Verhältnis zu seinem Bruder Prinz William, 37, soll sich entspannt haben. Angeblich haben Herzogin Catherine, 38, und Herzogin Meghan dazu beigetragen, dass die Brüder wieder näher aneinander rücken

Verwendete Quelle: Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche