VG-Wort Pixel

Herbert Grönemeyer zu seiner Hochzeit "Wir hatten ein schönes Fest"

Herbert Grönemeyer
© Getty Images
Herbert Grönemeyer zeigte sich in einem Interview ungewohnt privat und schwärmte von seiner Ehefrau und seiner Hochzeit

Herbert Grönemeyer, 62, feiert mit seinem neuen Album "Tumult" große Erfolge in den Charts. Und auch privat scheint es dem Sänger sehr gut zu gehen.

Herbert Grönemeyer: "Unsere Hochzeit war dufte"

In der österreichischen Radiosendung "Frühstück bei dir" plauderte der Bochumer ungewohnt offen über sein Privatleben und sprach sogar über seine Hochzeit. "Wir hatten eine schönes Fest, es war dufte", schwärmte der Sänger, der laut "Bild.de" seit 2016 mit einer Geschäftsfrau aus Berlin verheiratet ist. Seine Frau sei an die 40, verriet der Entertainer noch. "Sie sieht besser aus als ich. Ansonsten ist das Alter unwesentlich", so Herbert Grönemeyer.

Seine erste Frau starb 1998 an Krebs

Für den Vater zweier Kinder ist es die zweite Ehe. Seine erste Frau Anna Henkel-Grönemeyer starb 1998 an Krebs. Der Verlust traf Herbert Grönemeyer schwer, hielt ihn aber nicht davon ab, wieder vor den Traualtar zu treten. "Wenn ich zuerst gegangen wäre, hätte ich gewollt, dass meine Frau wieder glücklich wird. So sehe ich das: Der, der geht, wünscht sich mit Sicherheit nicht, dass der andere zurückbleibt und daran zerbricht", erklärte er.Verwendete Quelle: Bild.de 

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken