VG-Wort Pixel

Heiner Lauterbach Er blickt zurück auf seine wilde Vergangenheit

Heiner + Viktoria Lauterbach
Heiner + Viktoria Lauterbach
© Getty Images
Heiner Lauterbach hat jahrelang ein wildes Leben geführt. Heute geht es wesentlich beschaulicher zu. Bereuen tut er allerdings nichts

Heiner Lauterbach feiert seinen 65. Geburtstag. Er ist einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands. Auch privat läuft es für den gebürtigen Kölner bestens. Seit 2001 ist er mit Viktoria Lauterbach, 45, verheiratet. Gemeinsam hat das Paar Tochter Maya, 15, und Sohn Vito, 10.

Heiner Lauterbach: Früher ging es rund

In einem Interview mit „Bild“ blickt der Schauspieler jetzt zurück auf seine wilde Vergangenheit und zieht Resümee. „Alle Parties und Räusche der Welt sind es nicht wert, auf das zu verzichten, was ich heute habe – und wie ich heute lebe”, erklärt Heiner Lauterbach, der für seine Frau Viktoria sein Party-Leben aufgegeben hat. Auf Alkohol und Zigaretten verzichtet er heute fast komplett. Seiner Familie zuliebe. Mit seiner Frau und seinen Kindern wohnt er in einem Bauernhaus am Starnberger See. 

„Ich bereue nichts“

Auch wenn die wilden Exzesse des Schauspielers der Vergangenheit angehören, schämen tut er sich dafür nicht. „Ich bereue nichts – gar nichts”, sagt Heiner Lauterbach. Angst vor dem Alter? Fehlanzeige. Der Schauspieler gibt zu: „Ich habe höchstens Angst, NICHT alt zu werden.” Mit Sport und gesunder Ernährung hält er sich fit. Er will noch lange für seine Familie da sein. 

Sein Rat an seine Kinder

Für seine Tochter und seinen Sohn hat er einen guten Rat: „Ich sage unseren Kindern: Werdet lieber glückliche Busfahrer – als unglückliche Bundeskanzler.” Heiner Lauterbach selbst sollte eigentlich die Firma seines Vaters übernehmen. Bis er die Schauspielerei entdeckte und mit der Komödie „Männer” an der Seite von Uwe Ochsenknecht, 62, seinen Durchbruch feierte. Der Rest ist Geschichte.

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken