VG-Wort Pixel

Heidi Klum Zu krank für “America’s Got Talent”

Heidi Klum
© Getty Images
Heidi Klum wurde am Set von “America’s Got Talent” gesehen, konnte aber nicht vor die Kamera, weil sie sich nicht gut fühlte.

Ein schlechter Tag für Heidi Klum, 46. Sie kam zum Dreh für "America's Got Talent", ein Fotograf fotografierte die Model-Mama bei ihrer Ankunft mit ihrem typischen Strahle-Lächeln, in Sonnenbrille, Trenchcoat und Chanel Handtasche. Kurze Zeit später fühlte sie sich aber körperlich gar nicht gut.

Heidi Klum: Eine Lebensmittelvergiftung?

Nur 3 Juroren betraten die Bühne der amerikanischen Talent-Show “America's Got Talent” - Heidi fehlte. Ihre Kollegen erzählten dem Publikum, dass sie Verdacht auf Lebensmittelvergiftung habe, und Sofia Vergara, 47, scherzte, sie habe Heidi gestern Abend Essen geschickt. Das Online-Magazin “TMZ” scheint aber zu wissen, dass es keine Lebensmittelvergiftung war - angeblich fühlte sie sich einfach nur richtig schlecht. Ende letzten Jahres hatte Heidi bereits gesundheitliche Probleme wegen eines Parasiten, den sie sich wohl in Mexiko eingefangen hatte.

Heidi Klum
Heidi Klum am 10. März in Los Angeles.
© Getty Images

Tipps für Sofia Vergara

Sofia Vergara und Heidi Klum sind erst seit kurzem Kollegen. Heidi kehrte gerade zu "America's Got Talent" zurück, Sofia Vergara ist ganz neu mit dabei. In einem aktuellen Interview mit “Parade”, einem amerikanischen Magazin, hat Heidi sich über ihre neue Kollegin geäußert und verraten, welche Tipps sie ihr gegeben hat. "Sie war nervös", sagte Heidi über den ersten Tag von Sofia Vergara. Sofia sagte: “Es ist, als wäre ich die Neue in der Schule”. Aber ich habe ihr gesagt: "Du hast tolle Klassenkameraden. Du kannst hier nichts falsch machen. Sag einfach die Wahrheit, was immer du siehst, halt dich nicht zurück. Spreche einfach aus dem Herzen, dann kann nichts schief gehen.” Ein Vollprofi als Juror eben. Gute Besserung Heidi!

Verwendte Quellen: TMZ, Parade, Instagram



Mehr zum Thema


Gala entdecken