VG-Wort Pixel

Francis Fulton-Smith "In Patchwork-Familien muss man sich Zeit nehmen"

Francis Fulton-Smith mit seiner Freundin Claudia Hillmeier
Francis Fulton-Smith mit seiner Freundin Claudia Hillmeier
© Getty Images
Francis Fulton-Smith genießt sein Liebesglück mit Claudia Hillmeier und verrät, wie seine Kinder mit der neuen Situation zurechtkommen

Francis Fulton-Smith, 52, ist seit einigen Monaten frisch verliebt. Mit der Geschäftsfrau Claudia Hillmeier hat der Münchner nach dem Ehe-Aus mit Verena Klein, 42, eine neue Partnerin gefunden.

Francis Fulton-Smith: So gehen seine Kinder mit der Situation um

Seine Töchter mit Verena Klein scheinen mit der neuen Situation gut zurechtzukommen. "Wir haben natürlich viele Gespräche geführt. Wir ziehen als Eltern mit unseren Familien ja immer an einem Strang", verriet der "Dr. Kleist"-Darsteller im Interview mit "Bild.de". "Auch die neuen Partner fügen sich da sehr sensibel ein. Ich denke, die Kinder haben das alles ganz gut verarbeitet".

Eine glückliche Patchwork-Familie

Francis Fulton-Smith genießt das Glück an der Seite seiner neuen Partnerin Claudia Hillmeier. Gemeinsam mit ihr, seiner Ex und den Kindern bildet er eine Patchwork-Familie. "Das Geheimnis einer funktionierenden Patchwork-Familie ist, sich Zeit füreinander zu nehmen", so der Schauspieler. Man müsse sich Zeit für die Probleme und Sorgen der anderen Familienmitglieder nehmen, damit die Familie funktioniere.Verwendete Quellen: Bild.de, Eigenrecherche

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken