Fergie + Josh Dunhamel: Er will noch ein Kind - sie nicht!

Vor 15 Monaten brachte Fergie ihr erstes Kind auf die Welt. Für Nummer Zwei ist die Sängerin noch nicht bereit - ihr Mann allerdings schon

Im vergangenen Jahr wurde Fergie, 39, zum ersten Mal Mutter und genießt ihr Familien-Glück und die Zeit mit Sohn Axl Jack, 1, in vollen Zügen. Auch ihr Mann, Josh Dunhamel, 42, geht voll in seiner Vaterrolle auf. Wenn es nach ihm ginge, würde das Paar schon an Baby Nummer zwei arbeiten. Doch mit seinem hartnäckigen Kinder-Wunsch stößt er bei seiner Liebsten nicht gerade auf Begeisterung. Fergie fühlt sich ziemlich unter Druck gesetzt, denn die "Black-Eyed-Peas"-Sängerin ist noch nicht bereit für ein zweites Kind, wie ein Insider jetzt gegenüber dem "OK!"-Magazin verriet.

"Fergie hat gerade erst geschafft, ihre Babypfunde loszuwerden und die will sie so schnell nicht wieder drauf haben", so die Quelle. Die schöne Sängerin habe sehr viel Zeit und Disziplin investiert, um zu ihrer Traumfigur zurückzukehren. Oft sah man sie, wie sie gemeinsam mit ihrem Personal Trainer oder auch mit ihrem Mann in Los Angeles wandern ging. Außerdem erzählte der Popstar in der Talkshow von Ellen DeGeneres, 56, dass Yoga kombiniert mit Bauchtanz und das Training mit einem Thera-Band ihr geholfen habe, die überschüssigen Pfunde zu verlieren. Für Fergie war dieser Prozess harte Arbeit: "Sie hat die Nase voll von Umstandskleidung. Sie weiß, dass ihre biologische Uhr tickt, doch Josh scheint das ganze etwas strenger als sie selbst zu sehen", so der Insider.

Nach Trennung von Sarah

"Ich hatte alles Wichtige verloren"

Pietro Lombardi
In einem emotionalen Instagram-Post erinnert sich Pietro Lombardi jetzt an die schwere Zeit nach der Trennung von Ex-Frau Sarah zurück.
©RTL / Gala

Es sieht für Baby Axl also ganz danach aus, dass er zumindest vorerst die Nummer Eins für das berühmte Pärchen bleibt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche