Tatjana Gsell: Sie schlägt völlig über die Stränge

Bei der Dschungelcamp-Abschiedsparty trinkt Tatjana Gsell scheinbar einen über den Durst und sorgt kurz vor Schluss noch für einen Skandal 

David Friedrich + Tatjana Gsell

Entbehrungsreiche Tage in der australischen Wildnis liegen hinter den Dschungelcamp-Promis. Vor und hinter den Kulissen gibt es auch nach Ende der Show immer wieder Zoff. Besonders , 50, die Mutter von , 25, sorgt für Aufregung. Und auch auf der Abschiedsparty im edlen "Versace"-Hotel kommt es zu einem Skandal. Dieses Mal ist es aber nicht Iris Klein, die die anderen gegen sich aufbringt.

Tatjana Gsell verliert die Kontrolle über sich

Wie "Bild" schreibt, kommt es bei der Party zu einem "Suff-Eklat". Angeblich fliegen sogar Gläser durch die Luft. Laut "Bild" ist es , 46, die zuviel trinkt und die Kontrolle über sich verliert. "Tatjana Gsell war betrunken und sehr respektlos zu den Mitcampern und ihrer Begleitperson Mona. Wenn ihr der Alkohol nicht steht, soll sie es lassen", erklärt David Friedrichs Begleiter Kamil Golik gegenüber "Bild".

Erklärungsversuch der Dschungelcamp-Teilnehmerin

Tatjana Gsell versucht, sich zu rechtfertigen: „Es gab schon die letzten Tage Diskussionen darüber, dass Mona sich nicht um mich gekümmert hat oder genervt war. Sie hat lieber ihr eigenes Ding gemacht“, so die Blondine zu "Bild". Klingt, als ob ihre Begleiterin dem TV-Sternchen nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt hätte. „Ich habe es ihr schon einmal gesagt und gestern dann eben etwas deutlicher“, sagt Tatjana. 
Laut "Bild" erfolgt noch vor Abflug eine Aussprache zwischen Tatjana und Mona. Doch scheinbar bleibt die Stimmung zwischen den Damen auch weiterhin angeheizt.

Tatjana Gsell

Beauty-Transformation

Als Kandidatin der zwölften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" macht Tatjana Gsell aktuell von sich reden. In den vergangenen Jahren hat der Reality-Star sich optisch stark verändert. Sehen Sie auf den nächsten Bildern selbst, wie aus dem brünetten Escort-Girl ein blondes Skandal-Sternchen wurde. 
Tatjana Gsell machte sich an der Seite von Ferfried "Foffi" Prinz von Hohenzollern Anfang der 2000er einen Namen als TV-Sternchen. Heute schafft sie es durch die Teilnahme am RTL-Dschungelcamp und ihrer Escort-Vergangenheit wieder in die Medien. Ihre optische Erscheinung sorgt allerdings auch für Gesprächsstoff ... 
2001  Als Escort-Girl lernte Tatjana mit 19 den 45 Jahre älteren Schönheitschirurgen Franz Gesell kennen. Gsell starb 2003 an den Spätfolgen eines Überfalls, der später mit dem Hintergrund des Versicherungsbetruges als inszeniert betrachtet wurde. Gsell und seine junge Ehefrau wollten den Diebstahl ihres Mercedes vortäuschen. Der Überfall eskalierte jedoch und Franz Gsell wurde von den Räubern zusammengeschlagen. 
2003  Nach sechs Monaten in Untersuchungshaft wurde Tatjana wegen Versicherungsbetrug zu einer Bewährungsstrafe von 16 Monaten und einer Geldstrafe von 30.000 Euro verurteilt. Für den Tod ihres Ehemannes wurde sie nicht verantwortlich gemacht. 

11

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche