VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2018 Diese Sängerin ist dabei!

Mary Roos und Tina York
Mary Roos und Tina York
© Action Press

So langsam stehen immer mehr Teilnehmer der RTL-Show “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!” fest. Auch eine Schlagersängerin wird sich durch den Dschungel schlagen

Nicht mehr lange, dann dürfen wir den Promis wieder dabei zuschauen, wie sie im australischen Busch Känguru-Hoden verspeisen und ums Lagerfeuer herum Intrigen spinnen. In wenigen Monaten geht das Dschungelcamp in die nächste Runde. 

Tina York: Schlagerstar der 70er Jahre

Wie “BILD.de” schreibt, steht nach Tatjana Gsell, 46, Daniele Negroni, 22, Transgender-Model Giuliana Farfalla, 21, und Jenny Frankhauser, 25, jetzt eine weitere Teilnehmerin fest: Schlagersängerin Tina York, 63.
Tina York ist die jüngere Schwester von Mary Roos, 68, und weitaus unbekannter als Mary. Ihren größten Erfolg hatte Tina York in den 1970er Jahren. Damals trat sie laut “BILD.de” siebzehnmal in der “ZDF-Hitparade” auf. Tina Yorks größter Hit ist der Schlager-Klassiker “Wir lassen uns das Singen nicht verbieten.”
Mal sehen, ob sie nach Ekelprüfung und Plumps-Klo-Besuch immer noch Lust hat, zu singen.

Roberto Blanco sagt trotz Mega-Gage ab

Keinen Bock auf Australien hat Roberto Blanco, 80. RTL soll ihn laut “BILD.de” mit 300.000 Euro Gage gelockt haben. Das wäre Rekord. Ein bisschen Dschungelcamp-Spaß muss für Roberto Blanco aber definitiv nicht sein. “Soll dieser Quatsch mit 80 die Krönung meiner Karriere sein?”, wettert der Entertainer bei “BILD.de”. “Ganz sicher nicht! Ich hatte in den Siebzigern mit meinen TV-Shows bis zu 48 Prozent Einschaltquoten. Dagegen kann das Dschungelcamp einpacken.”
In diesem Sinne: Bühne frei für Tina York.

cob-la Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken