VG-Wort Pixel

Doreen Dietel Neues Leben in der bayerischen Provinz

Doreen Dietel
Doreen Dietel
© Getty Images
Doreen Dietel hat sich komplett aus dem Fernsehen verabschiedet und betreibt heute eine Wirtschaft am Tegernsee. Dort macht sie vom Bier einschenken bis zum Toiletten säubern alles selbst

Seit ihrer Teilnahme am Dschungelcamp ist es um Doreen Dietel, 46, still geworden. Die Schauspielerin war allerdings nicht untätig, sondern hat ein neues Beschäftigungsfeld fernab der Fernsehkameras entdeckt. Sie ist jetzt Gastronomin am Tegernsee.

Doreen Dietel: Ihr altes Umfeld fehlt ihr nicht

In dem Städtchen Gmund betreibt sie das "Dürnbecker" und packt richtig mit an. "Ich bin täglich von morgens bis nachmittags im Laden. Bediene, stehe hinter der Theke und mache auch die Toiletten sauber", verriet die Mutter eines Sohn im Interview mit "Bild". Sie habe ihr gesamtes Ersparnis in das Restaurant gesteckt und anfangs viele Fehler gemacht, gab sie zu. Mittlerweile habe sie sich aber den Respekt der Einheimischen erarbeitet. Heimweh nach München und der Glamour-Welt von Film und Fernsehen hat sie nicht, im Gegenteil. "Ich vermisse das Party-Leben nicht. Mit dem Abstand von gut 50 Kilometern wird mir hier auf dem Land die Oberflächlichkeit Münchens deutlich", so Doreen. Von ihren Freunden aus der "wilden Zeit" höre sie fast nichts mehr.

Sohn Marlow ist das Wichtigste in ihrem Leben

Statt auf ihre Karriere konzentriert sie sich heute lieber auf ihren Sohn Marlow, 5. "Er hat mir gelehrt, dass alles andere unwichtig ist. So habe ich die vielen schweren Stunden in den vergangenen zwei, drei Jahren bewältigt. Jetzt bin ich angekommen und glücklich", so die ehemalige "Dahoam is dahoam"-Darstellerin. Auch dem Luxus vergangener Tage weint sie keine Träne nach. Käsebrot sei ihr sowieso viel lieber als Kaviar, so die Gastronomin. Einen kleinen Seitenhieb auf das Dschungelcamp kann sie sich nicht verkneifen. Die Prüfungen seien kein Problem gewesen, wohl aber der psychische Druck. "Wie die einen am Dschungel-Telefon anpieksen. Darauf war ich nicht vorbereitet", gab sie zu.

Doreens Dschungelcam-Kollege Chris Töpperwien lässt kein gutes Haar an Bastian Yotta: 

Chris Töpperwien

Verwendete Quelle:Bild

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken