Donald Trump: Angebliche Ex-Geliebte Stormy Daniels bläst zur Attacke

Das dürfte Donald Trump gar nicht gefallen. Porno-Star Stormy Daniels verklagt den amerikanischen Präsidenten und könnte weitere schmutzige Details enthüllen

Stormy Daniels macht Donald Trump Ärger

Neuer Ärger am Horizont für Donald Trump, 71. Die Porno-Darstellerin hat gegen den US-Präsidenten Klage eingereicht. Sie behauptet, dass Donald Trump die Stillschweigevereinbarung im Anschluss an die vermeintliche Affäre nie unterzeichnet habe.

Stormy Daniels: Vereinbarung nicht gültig

2016 hatte Stormy Daniels eine Schweigevereinbarung unterschrieben und sich dazu verpflichtet, nie über ihre angebliche Affäre mit Donald Trump zu sprechen. Dafür bekam sie 130.000 US-Dollar von Anwalt. Jetzt behauptet die Blondine, dass die Abmachung nicht gültig sei, weil Donald Trump sie nie unterschrieben hätte. Stormy verklagt deshalb Donald Trump. Ihr Anwalt teilte die Anklageschrift auf seinem Twitter-Profil.

Donald Trump + Porno-Star Stormy Daniels

Anwalt gibt zu: Schweigegeld gezahlt

Stormy Daniels, mit bürgerlichem Namen Stephanie Clifford, soll im Jahr 2006 eine Affäre mit Donald Trump gehabt haben

Donald Trump: Ärger mit Melania vorprogrammiert

Falls ein Richter das Abkommen tatsächlich als ungültig erklärt, könnte die Porno-Darstellerin ihre Chance nutzen, weitere Details aus ihrer angeblichen Affäre mit Donald Trump von 2006 bis 2007 auszuplaudern. Dem US-Präsidenten, der in der Angelegenheit schweigt, kann das gar nicht gefallen. Egal, wie der Rechtsstreit weitergeht – Ärger mit Ehefrau , 46, dürfte für den Präsidenten vorprogrammiert sein.

Donald, Melania, Ivanka & Co.

Eine schrecklich nette Präsidentenfamilie

4. Juli 2018  "The Look of Love" (zu Deutsch: Der Blick der Liebe) könnte der Titel dieses Bildes von Melania und Donald Trump sein - und das ist etwas Besondere: Zeigt sich Melania sonst eher unterkühlt und kontrolliert an der Seite ihres Mannes, scheint dieses glückliche und ungezwungene Lächeln von Herzen zu kommen. Zusammen feiert das Paar mit Gästen im Weißen Haus den Unabhängigkeitstag der USA, den wichtigsten Feiertag des Landes. 
4. Juli 2018  Kein Unabhängigkeitstag ohne Feuerwerk: Donald und Melania Trump schauen sich das Farbenspiel am Himmel vom Balkon des Weißen Hauses an.
14. Juni 2018  "Happy Birthday, Papa! Ich liebe dich so sehr!" Mit dieser Liebeserklärung und einem Familienfoto in Schwarz-Weiß gratuliert Tiffany Trump ihrem Vater Donald zu dessen 72. Geburtstag. Das Besondere: Auch das jüngste Kind des Präsidenten, Barron Trump, ist zu sehen. In der Regel wird der 12-Jährige aus der Öffentlichkeit herausgehalten. 
28. Mai 2018  Donald Trump Jr. wird von seinen "kleinen Monstern" Chloe und Spencer um vier Uhr morgens geweckt, um mit ihrem Papa spielen zu können.  

52

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche