Donald Sutherland Jennifer Lawrence ist wie Jesus


Hollywood-Legende Donald Sutherland lobt seine "Hunger Games"-Kollegin Jennifer Lawrence in den Himmel und zieht einen gewagten Vergleich

Jennifer Lawrence ist erst 24 Jahre alt, hat aber bereits eine beeindruckende Karriere hingelegt. Mit ihrer Rolle der "Katniss" in die "Tribute von Panem" schlug die Schauspielerin in Hollywood ein wie eine Bombe und kann sich vor Angeboten kaum retten. Dreimal wurde sie bereits für einen Oscar nominiert und gewann die goldene Statue im vergangenen Jahr als zweitjüngste Preisträgerin der Geschichte.

Aber JLaw ist nicht nur erfolgreich, sondern auch unglaublich beliebt in Hollywood und wird von ihren Kollegen nur so mit Lob überschüttet. Was Leinwand-Legende Donald Sutherland, 79, allerdings über sie erzählt, übertrifft alles bisher Gesagte. "Sie ist die richtige Person zur richtigen Zeit, im Sinne von Jeanne d’Arc oder Jesus Christus, wie jedes Genie in diesem Sinne", schwärmt er im Gespräch mit "E! News".

Für alle Teile der "Die Tribute von Panem"-Reihe standen die beiden gemeinsam vor der Kamera und Sutherland war von der ersten Sekunde an beeindruckt von Jen. "Sie hat als Schauspielerin die Fähigkeit, aus dem Stoff die Wahrheit zu erzählen und diese Wahrheit ist sofort für jeden klar erkennbar, weil es dich im Herzen und in deiner Seele berührt. Als ich mit ihr gearbeitet habe, habe ich sofort realisiert, das Kind muss ein Genie sein!"

Das Geheimrezept der Schauspielerin: Ihre Bodenständigkeit und ihre Natürlichkeit. Das schätzt auch Donald Sutherland: "Sie ist eine geniale Person, weil sie sich von all dem nicht beeindrucken lässt. Sie ist einfach ein echtes Mädchen." Seit Donnerstag (20. November) ist "Die Tribute von Panem 3″ in den deutschen Kinos zu sehen.

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken