So schwer ist die Schwangerschaft: Diana June kann die Bilder ihres ersten Kindes nicht vergessen

Im September verkündete Diana June ihre zweite Schwangerschaft. Doch die Erinnerungen an ihr verstorbenes erstes Kind quälen die werdende Mutter noch immer. Auf Instagram berichtet sie offen über ihre Gefühle.

Diana June
Letztes Video wiederholen
Im Dezember 2018 mussten Diana June und ihr Partner den Tod ihres nur zwei Tage alten Sohnes verkraften, nun ist die Bloggerin erneut schwanger. Im Video sprechen die werdenden Eltern über ihr neues Glück.

Diana June ist zum zweiten Mal schwanger und teilt ihr Babyglück auf Instagram. In ihrem neuen Post teilt sie aber auch ihren Schmerz und spricht offen über ihre Ängste. Die Bloggerin und ihr Partner mussten im Dezember 2018 Schreckliches durchmachen. Das Paar verlor sein Baby nurzwei Tage nach der Geburt. Wie aus dem Obduktionsbefund hervorging, litt Diana Junes Baby zunächst an einer schweren Lungenentzündung und sei schließlich in Folge einer Blutvergiftung am 7. Dezember 2018 gestorben. Diese Erfahrung begleitet Diana June auch während ihrer erneuten Schwangerschaft

Diana June quälen die alten Erinnerungen

Unter dem Hashtag "realtalk" schreibt sie auf Instagram offen darüber, wie der Tod ihres Sohnes in 2018 sie immer noch belastet. "Ich würde lügen, wenn mich alte Erinnerungen und Bilder im Kopf nicht quälen und manchmal in Ohnmacht versetzen", gesteht die Bloggerin. Sie erhob schwere Vorwürfe gegen das Krankenhaus, in dem sie ihr Kind entbunden hatte. Niemand habe die Sorgen, die sie und ihr Partner zum Ausdruck brachten, ernst genommen. "Ich habe eine ganz andere Beziehung zu meinem Kind im Bauch jetzt", schreibt sie am Montag, 28. Oktober. Sie liest ihrem Bauch Bücher vor, redet mit ihm und fokussiert sich auf ihre Zukunft. Schritt für Schritt möchte sie die Erinnerungen verarbeiten. 

View this post on Instagram

Mamas Liebling 🐣🥰 #realtalk Mädels. Wie geht es mir momentan wirklich und wie geht es euch? Ganz ehrlich? „Die Entscheidung ein Kind zu haben, ist von großer Tragweite. Denn man beschließt für alle Zeit, dass das eigene Herz außerhalb des eigenen Körpers in Form seines Kindes existiert.“✨Diese Worte sind sehr schön, aber machen mir klar wie sehr mein Herz gebrochen ist. Ich arbeite an mir jeden Tag, meine Seele blüht mit jedem Tag mehr und mehr auf. ❤️ Ich habe eine ganz andere Beziehung zu meinem Kind im Bauch jetzt. Manchmal ist es surreal, weil es wirklich ein Wunder ist, aber es ist auch hart, denn die Sätze wie: „Sei froh noch, bald kannst du nicht mehr ausschlafen“, höre ich schon fast 2 Jahre. Ich würde lügen, wenn mich alte Erinnerungen und Bilder im Kopf nicht quälen und manchmal in Ohnmacht versetzen. Trotzdem versuche ich mich auf meine neue Aufgabe und Projekte zu fokussieren und genieße jeden Tag, lese dem Baby Bücher vor und unterhalte mich mit meinem Bauch.😅🙈 Ich habe gestern endlich das Beistellbett, Wickeltisch & Co bestellt. Gebt bitte nie auf, denn jeder von uns hat harte Zeiten. Es gibt so viele Wunder auf dieser Welt, die für jeden von uns bereit stehen. Wir müssen sie nur erforschen und nie den Glauben an die Magie des Lebens verlieren. Habt eine schöne kommende Woche❤️✨👯‍♀️ xx D ______________________ #schwanger #schwangerschaft #kiwu #regenbogenbaby #pregnancy #kinderzimmer #mamablogger_de #mamablogger #mamaleben #mamasein #mamablog #baldmama #kiwumädels #mamaalltag #familienalltag #familienblog #babybump #babybum #hibbeln #hibbeltanten #liebeimbauch #pregnant #pregnancy #pregnantstyle #babybauch #babybauchshooting #mommytobe #herbstoutfit #herbst

A post shared by DIANA JUNE 💜 mommy to be 🤰🏽 (@di.anajune) on

Diana June: Sie nennt ihre Schwangerschaft "ein Wunder"

Auf Instagram verkündete Diana June im September ihrer Community die Baby-News. "Wir möchten unser Wunder mit euch teilen und offiziell verkünden, dass ich wieder schwanger bin. Wir wollten es zunächst für uns behalten und haben uns die Zeit genommen bis wir bereit sind es mit allen zu teilen", schreibt die Influencerin zu ihrem Babybauch-Foto. Ihre Kugel hatte sie in den vergangenen Monaten geschickt unter weit geschnittener Kleidung versteckt oder sich nur bis zu den Schultern fotografieren lassen.

Frauke Ludowig und Danni Büchner gratulieren

Sie bedankt sich bei allen Fans, die ihr in den vergangenen Monaten aufmunternde Worte geschickt hatten. "Wenn es euch mal nicht gut geht oder ihr trauert, dann seid gewiss, dass das Licht am Ende des Tunnels existiert", so die Bloggerin. Nicht nur ihre Community, auch Promi-Freunde wie Danni Büchner und Frauke Ludowig gratulieren und wünschen der werdenden Mama alles Gute.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche